Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 6. Spieltag
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Tennis: Laver Cup
17:30
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Motorsport: DTM
Fußball: Primera División
Motorsport: DTM
Tennis: Laver Cup
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Motorsport: DTM
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Tennis: Laver Cup
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Straßen-Rad WM 2017 Bergen, 24.09.2017, Einzelzeitfahren Männer
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • P. Sagan
  • 6:28.11
  • 2
  • A. Kristoff
  • +0.00
  • 3
  • M. Matthews
  • +0.00
  • 4
  • M. Trentin
  • +0.00
  • 5
  • B. Swift
  • +0.00
  • 6
  • G. Van
  • +0.00
  • 7
  • M. Albasini
  • +0.00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Richie Porte gewinnt als dritter Australier die Tour de Romandie

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. April 2017, 16:07 Uhr
Radsport
Richie Porte hat die Tour de Romandie gewonnen

Richie Porte hat als dritter australischer Radprofi nach Phil Anderson (1989) und Cadel Evans (2006 und 2011) die Rundfahrt Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Der 32 Jahre alte Kapitän des BMC-Teams belegte am Sonntag im abschließenden Zeitfahren über 18,3 Kilometer in Lausanne Platz zwei hinter dem siegreichen Slowenen Primoz Roglic (Lotto NL-Jumbo) und fing damit in der Gesamtwertung der 71. Austragung den zuvor führenden Briten Simon Yates (Orica-Scott) noch ab.

Roglic, im vergangenen Jahr Gewinner des Zeitfahrens auf der neunten Giro-Etappe, unterstrich in Lausanne seine Qualitäten im Kampf gegen die Uhr. Etwa bei Halbzeit des Zeitfahrens lag Porte noch vorn, doch Roglic nahm seinem Rivalen auf der zweiten Hälfte wertvolle Zeit ab und war am Ende in 24:58 Minuten acht Sekunden schneller als der Aussie.

Yates hatte am Samstag auf der Königsetappe über 163,5 bergige Kilometer von Domdidier nach Leysin zeitgleich vor Porte triumphiert und damit auch das Gelbe Trikot des Spitzenreiters vom Italiener Fabio Felline (Trek-Segafredo) übernommen.



Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Sky) wurde am letzten Anstieg abgehängt, belegte im Zeitfahren in 25:44 Minuten Platz neun.

zu "Richie Porte gewinnt als dritter Australier die Tour de Romandie"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
24.09. 16:49
Radsport
spox
Der Slowake Peter Sagan hat bei den Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen Historisches geleistet und als erster Fahrer zum dritten Mal in Folge den Titel im Straßenrennen gewonnen. weiter Logo
23.09. 18:27
Radsport
spox
Das deutsche Frauen-Team um die frühere Zeitfahr-Weltmeisterin Lisa Brennauer und die routinierte Trixi Worrack hatte im WM-Straßenrennen einen enttäuschenden Auftritt. Beim Sieg der... weiter Logo
23.09. 13:23
Radsport
spox
Der Vorjahreszweite Niklas Märkl hat im WM-Straßenrennen der Junioren hauchdünn eine weitere Medaille verfehlt. Nach 133,8 Kilometern kam der Pfälzer bei den Titelkämpfen im... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team