Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Serie A
20:45
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
Ski Alpin: Kronplatz
10:00
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Reus: 'Tuchels Ansätze haben uns deutlich weitergebracht'

Zu den Kommentaren7 Kommentare   |   Quelle: sid
17. Januar 2016, 11:06 Uhr
Marco Reus
Marco Reus hat für seinen Coach nur Lob übrig

Nationalspieler Marco Reus sieht Bayern-Verfolger Borussia Dortmund unter Trainer Thomas Tuchel auf dem richtigen Weg. "Unser Spielstil hat sich komplett gewandelt, wir haben mittlerweile viel mehr Ballbesitz. Unserer Mannschaft tut das in ihrer Weiterentwicklung sehr gut. Tuchels Ansätze haben uns deutlich weitergebracht", sagte der 26 Jahre alte Offensivspieler im Interview der Welt am Sonntag.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Reus weiter: "Wir haben im letzten Halbjahr in allen drei Wettbewerben zusammen 84 Tore geschossen, das ist europaweit ein Spitzenwert. Wir spüren, dass die Automatismen zunehmend greifen und wir in der Lage sind, auch Mannschaften zu beherrschen, mit denen wir früher Probleme hatten."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Reus lobt auch die Trainingssteuerung des Coaches. "Nehmen Sie unser Trainingslager in Dubai: Nachdem wir das Training beendet hatten, sind wir nicht direkt zurück ins Hotel gefahren, sondern haben noch mindestens eine halbe Stunde lang aktiv Regeneration gemacht. Thomas Tuchel legt darauf sehr großen Wert", berichtete der Ex-Gladbacher. Die Auswirkungen dieser Maßnahmen seien nicht sofort spürbar, "aber auf Sicht vielleicht schon", so Reus.

Die Favoritenrolle der Weltmeistermannschaft bei der EURO im Sommer in Frankreich sieht der BVB-Star nicht als Bürde an: "In der Qualifikation haben wir es an Zielstrebigkeit vermissen lassen, da haben wir als Mannschaft nicht das gezeigt, was die Jungs 2014 in Brasilien ausgezeichnet hat. Dessen sind wir uns bewusst. Ich bin mir aber sicher, dass es der Bundestrainer hinbekommen wird, uns wieder diesen Geist zu vermitteln. Das hat er vor allen Turnieren geschafft. Wir sind immer mindestens ins Halbfinale gekommen. Das muss auch diesmal unser Ziel sein."

 

zu "Reus: 'Tuchels Ansätze haben uns deutlich weitergebracht'"
7 Kommentare
Letzter Kommentar:
ErklärBär schrieb am 20.01.2016 01:28
@ Eber:
Du redest viel über die Vergangenheit, ich über die Zukunft.
Außerdem redest du über den Teamgeist der WM. Und der wird nunmal nicht in den 90 Minuten auf dem Feld, sondern in den 7 Wochen zusammen erzeugt. Und da waren nun mal auch viele BVB Spieler dabei. Teilweise wird ja sogar behauptet, diese waren nur für den Teamgeist dabei (Weidenfeller, Großkreutz). Aber dreh dir die Welt ruhig weiter so, wie du es willst, mit deinen "Fakten".
Weitere Bundesliga Top News
22.01. 20:18
Fußball | Bundesliga
spox
Lucas Alario ist Bayer Leverkusens Rekordtransfer. Noch ist der Argentinier Ergänzungsspieler im Team von Trainer Heiko Herrlich. Dabei ist Bayer mit Alario unschlagbar. weiter Logo
22.01. 19:02
Fußball | Bundesliga
spox
Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft des Bundesligisten Borussia Dortmund sollen wohl schon am kommenden Montag die BVB-Profis Marc Bartra und Pierre-Emerick Aubameyang... weiter Logo
22.01. 18:35
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund kam am Freitag gegen die Hertha aus Berlin nicht über ein 1:1 hinaus . Abseits des Platzes dreht sich alles um den möglichen Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang, der... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team