Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
16:00
Motorsport: DTM
Fußball: WM
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Real Madrid: Sergio Ramos: Spanier bei Ballon d'Or benachteiligt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. Dezember 2016, 16:32 Uhr
Sergio Ramos
Sergio Ramos sieht eine Benachteiligung der Spanier

Sergio Ramos hat sich kritisch zur Weltfußballer-Wahl geäußert. Der Star-Verteidiger von Real Madrid befürchtet, dass spanische Spieler für den prestigeträchtigen Titel zu wenig Berücksichtigung finden. Zwei seiner Landsmänner hätten demnach die Trophäe in der Vergangenheit verdient gehabt.

"Es überrascht mich schon, dass Iniesta nie zum Weltfußballer gekürt wurde", so Ramos auf einer Pressekonferenz. Der Defensivspezialist weiter: "Dass ich es noch nie in die engere Auswahl geschafft habe, überrascht mich hingegen weniger."

"Verwunderlich finde ich nur, dass Iniesta und Raul sich nie mit diesem Titel schmücken durften. Es scheint fast so, als ob spanische Spieler weniger wert sind als andere."



Zu kritisch wollte sich der 30-Jährige aber dann doch nicht äußern. In dem Wissen, dass auch sein Trainer Zinedine Zidane bereits zum Weltfußballer gekürt wurde, erklärte er: "Ich kenne die Kriterien nicht, aber ich habe dennoch Respekt, weil wir jemanden hier haben, der das Ding auch schon einmal geholt hat."

zu "Real Madrid: Sergio Ramos: Spanier bei Ballon d'Or benachteiligt"
0 Kommentare
Weitere International Top News
23.06. 13:20
Fußball | International
spox
Der FC Liverpool hat offenbar Marco Asensio von Real Madrid ins Visier genommen. Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtet, habe der Verein von Jürgen Klopp ein Angebot über... weiter Logo
23.06. 11:38
Fußball | International
spox
Präsident Jean-Michel Aulas von Olympique Lyon hat erklärt, dass ein Zögern des FC Liverpool den sicher geglaubten Transfer seines Kapitäns Nabil Fekir an die Anfield Road zum... weiter Logo
23.06. 10:01
Fußball | International
spox
Mohamed Salah ist von Präsident Ramsan Kadyrow zum Ehrenbürger von Tschetschenien ernannt worden. Das gab der ägyptische Verband bekannt. Salah sorgte bereits im Vorfeld der WM 2018... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team