Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Skilanglauf: Planica
09:30
Ski Alpin: Kitzbühel
10:30
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
11:30
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
11:45
Fußball: Primera División
12:00
Fußball: Serie A
12:30
Biathlon: Antholz
12:30
Skilanglauf: Planica
12:30
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
12:45
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
14:00
Eishockey: DEL, 44. Spieltag
14:00
Fußball: Eredivisie, 19. Spielt.
14:30
Biathlon: Antholz
14:45
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
15:30
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Premier League
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
17:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Handball: EM
18:15
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Basketball: NBA
21:30
Tennis: Australian Open
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
Tennis: Australian Open
Ski Alpin: Kitzbühel
Fußball: Primera División
Skilanglauf: Planica
Biathlon: Antholz
Skilanglauf: Planica
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
Biathlon: Antholz
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
Skispringen: WM in Oberstdorf
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Primera División
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

RB Leipzig: Naby Keita könnte Topverdiener werden

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
27. Februar 2017, 08:56 Uhr
Naby Keita
Naby Keita soll das Interesse von Arsenal und Dortmund geweckt haben

Leipzig jagt weiterhin den FC Bayern, mittendrin ist dabei fast immer Keita. Der junge Mittelfeldmann soll in Leipzig verlängern und könnte im internen Ranking weit aufsteigen.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Naby Keita und RB Leipzig jagen als Tabellenzweiter noch immer den FC Bayern München. Ralf Rangnick bestätigt, dass mit dem 22-Jährigen verlängert werden soll.  



"Wir sind bereits in Gesprächen und können uns vorstellen, ähnlich wie bei Emil Forsberg, den Vertrag noch mal vorzeitig anzupassen und zu verlängern", bestätigt Rangnick die Gedanken gegenüber der Bild. Forsberg hatte kürzlich bis 2022 verlängert und sein Gehalt deutlich erhöht.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Gleiches könnte wohl auch bei Keita passieren. Ein Jahresgehalt von 4,5 Millionen Euro inklusive Prämien wird vom Tagesblatt ins Gespräch gebracht. Rangnick weiter: "Wir wollen den Entwicklungen der Spieler flankierend gerecht werden. Aber wir werden unsere Leitplanken deshalb nicht mit beiden Händen über Bord werfen."

4,5 Millionen Euro würden die Rolle als Topverdiener im Kader bedeuten. Keita ist derzeit noch bis 2020 gebunden, sorgte mit seinen Leistungen in der Bundesliga aber für einige Interessenten. Der FC Arsenal soll ebenso interessiert sein wie Borussia Dortmund.

zu "RB Leipzig: Naby Keita könnte Topverdiener werden"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
20.01. 18:26
Fußball | Bundesliga
spox
Torwart Alexander Schwolow vom SC Freiburg hat beim 2:1 (0:0) gegen RB Leipzig eine "starke Prellung" erlitten. weiter Logo
20.01. 17:21
Fußball | Bundesliga
spox
Reiner Calmund, Kult-Manager und früher das Gesicht von Bayer Leverkusen, hat über die Posse um Pierre-Emerick Aubameyang geschimpft. Der Gabuner fiel bei Borussia Dortmund zuletzt nur... weiter Logo
20.01. 16:16
Fußball | Bundesliga
spox
Der VfB Stuttgart muss im Spiel bei Mainz 05 kurzfristig auf seinen Offensivspieler Chadrac Akolo verzichten. Wie der VfB mitteilte, sei die neue Aufenthaltserlaubnis für den Kongolesen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team