Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Datum: 12. September 2012, 12:22 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
12:00
Fußball: Europa League
13:00
Fußball: Serie A
19:00
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
20:15
kommende Live-Ticker:
12
Dez
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
18:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Daviscup, Finale
Frankreich - Belgien | 3:2
L. Pouille
5
3
1
D. Goffin
7
6
6
J. Tsonga
6
6
6
S. Darcis
3
2
1
Gasquet/Herbert
6
3
7
6
Bemelmans/De
1
6
6
4
J. Tsonga
6
3
2
D. Goffin
7
6
6
L. Pouille
6
6
6
S. Darcis
3
1
0
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Race to London: Novak Djokovic baut Vorsprung auf Roger Federer aus

Novak Djokovic, US Open, Tennis
Novak Djokovic in Siegerpose

Das Finale der US Open verlor Novak Djokovic vergangenen Sonntag noch, in der aktuellen Jahreswertung "Race to London“ konnte der Serbe seinen Vorsprung auf Roger Federer ausbauen. Das Rennen um den Titel "Bester Spieler des Jahres" ist noch offen.

Novak Djokovic ist neben Roger Federer, Rafael Nadal und Andy Murray bereits sicher bei den ATP World Tour Finals im November dabei, wenn die besten acht Tennisspieler des Jahres aufeinandertreffen. Mit seinem Finaleinzug bei den US Open konnte der Serbe den Vorsprung auf Konkurrent Roger Federer in der Jahreswertung weiter ausbauen.

Jahreswertung längst noch nicht entschieden

Mit 9.910 Punkten liegt Novak Djokovic nun 1.005 Punkte vor seinem größten Rivalen Roger Federer (8.905). Dahinter liegen abgeschlagen Rafael Nadal (6.840) und Andy Murray (6.730). Doch auch wenn alle Grand-Slam-Turniere des Jahres bereits stattgefunden haben, ist die Entscheidung noch längst nicht gefallen. Bei den Masters in Shanghai oder Paris können die Tennisspieler bis zu 1.000 Punkte gewinnen, bei den ATP World Tour Finals kann ein ungeschlagener Gewinner sogar 1.500 Punkte einheimsen. Es ist also gut möglich, dass sich erst in London entscheidet, wer der beste Spieler des Jahres ist.

Novak Djokovic tritt bei den China Open an

In der klassischen ATP-Weltrangliste will Novak Djokovic nun auch wieder den Thron erklimmen und Konkurrent Roger Federer verdrängen. Der Schweizer hatte nach seinem Turniersieg Anfang Juli in Wimbledon Djokovic von der Spitzenposition verdrängt und wird mindestens noch vier weitere Wochen an der Spitze stehen. Doch zu einer Revanche wird es frühestens Mitte Oktober bei den Shanghai Rolex Masters kommen.

Vorher tritt Djokovic jedoch noch bei den China Open in zwei Wochen an – für den Serben die Chance, den Rückstand in der ATP-Weltrangliste zu verkürzen.

zu "Race to London: Novak Djokovic baut Vorsprung auf Roger Federer aus"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport