Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Wien, 1. Runde
D. Thiem
7
7
R. Bemelmans
5
6
J. Tsonga
3
6
3
S. Querrey
6
3
6
K. Khachanov
D. Novak
F. Tiafoe
6
7
2
K. Nishikori
7
5
6
G. Dimitrov
M. Kukushkin
D. Kudla
6
0
A. Rublev
7
6
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Private Probleme setzen Lisicki zu: 'Irgendwann war es kaum noch möglich'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. März 2016, 08:20 Uhr
Sabine Lisicki
Sabine Lisicki sieht private Probleme als Ursache für ihre schwache Form

Die ehemalige Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (26) hat ihre zuletzt öffentlich gewordenen privaten Probleme mitsamt der Trennung von ihrem Lebensgefährten Oliver Pocher als mögliche Gründe für ihre sportlichen Misserfolge angeführt. "Stress kostet Kraft. Und Fakt ist, dass man im Leistungssport jedes Prozent Kraft, das man hat, braucht, um sein Bestes abzurufen", sagte Lisicki der Gala: "Ich habe es so gut wie möglich versucht. Aber irgendwann war es kaum noch möglich."

Im Dezember aufkommende Gerüchte, Pocher habe sie betrogen, hätten sie "eiskalt erwischt", sagte Lisicki. Sie habe davon von ihrem Berater erfahren. Trotzdem habe sie ihrem Lebensgefährten zu diesem Zeitpunkt noch beigestanden, weil das eine Partnerschaft in ihren Augen auszeichne, sagte sie: "Ich konnte ja nicht ahnen, dass mein Vertrauen missbraucht wird."

Pocher habe "alles abgestritten und mir geschworen, nicht fremdgegangen zu sein. Zu diesem Zeitpunkt habe ich ihm noch vertraut", betonte Lisicki, die seit längerer Zeit weit unter ihren Möglichkeiten spielt und nur noch auf Weltranglisten-Position 37 geführt wird.

Ihr bisher bestes Resultat in diesem Jahr ist das Viertelfinale von Kuala Lumpur. Auch Probleme mit dem Knie wurden als möglicher Grund für ihre Formschwäche herangezogen. In dieser Woche schlägt Lisicki beim WTA-Turnier in Miami auf.

 

zu "Private Probleme setzen Lisicki zu: 'Irgendwann war es kaum noch ..."
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team