Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Radsport: Tour de France
Live
Golf: British Open
Live
Formel 1: GP von Deutschland
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Testspiel
16:00
Formel 1: GP von Deutschland
kommende Live-Ticker:
22
Jul
Golf: British Open
10:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:10
Fußball: Testspiel
22:05
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Primera Division: Mesut Özil über Real Madrid: 'Wir werden sehen, was passiert'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
02. Dezember 2016, 11:15 Uhr
Primera Division
Mesut Özil erinnert sich gern an seine Zeit bei Real Madrid

Mesut Özil wechselte 2013 von Real Madrid auf die Insel zum FC Arsenal. Vor dem Clasico zwischen seinem Ex-Klub und dem FC Barcelona spricht der offensive Mittelfeldspieler über seine noch immer währende Verbundenheit zu den Madrilenen.

Erlebe El Clasico live und auf Abruf auf DAZN

Dass es dem 28-Jährigen in der englischen Hauptstadt gut geht, bestätigt er gegenüber der spanischen Sportzeitung Marca: "Ich bin sehr glücklich, für so einen Klub wie Arsenal zu spielen." Özil, der aktuell mit Arsenal über eine Verlängerung seines Vertrags verhandelt, lässt aber mit einem Zusatz Raum für Spekulationen: "Aber im Fußball weiß man nie. Wir werden sehen was passiert."

Dass er eines Tages nach Madrid zurückkehren könnte, wäre angesichts seiner Schwärmerei keine zu große Überraschung: "Real Madrid ist ein großartiges Team. Ich habe nach wie vor Freunde dort. Die Fans unterstützen mich auch immer noch und fragen mich sogar, ob ich zurückkehren würde".

 

Özil fiebert mit Real 

Vor dem spanischen Spitzenduell am Samstag (16.15 Uhr im LIVETICKER und auf DAZN) verrät er zudem, dass er die Spiele seiner ehemaligen Mannschaftskollegen mitverfolgt: "Ich will, dass Real Madrid jedes Spiel gewinnt, das ich mir ansehe. Wenn sie verlieren, stimmt mich das traurig. Ich hoffe Real gewinnt den Clasico."

Bei einer Rückkehr nach Madrid könnte der Weltmeister mit seinem Idol zusammenarbeiten: "Als Spieler habe ich natürlich einen Bezug zu Zidane. Als ich ihn einst traf, war ich schon nervös. Er ist ein großartiger Trainer, er hat die Champions League in seiner ersten Saison gewonnen."

Dass auch er mit Arsenal den Coup in der Königsklasse schaffen könnte, hält der deutsche Nationalspieler für möglich: "Ich wünsche mir, dass Arsenal die Champions League gewinnt. Wir haben ein sehr gutes Team. Wir brauchen auch mehr Glück und vielleicht müssen wir gegen große Teams selbstbewusster auftreten."

zu "Primera Division: Mesut Özil über Real Madrid: 'Wir werden sehen, was ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
21.07. 11:56
Fußball | International
spox
Normalerweise war das Transferfenster im Sommer in allen europäischen Topligen immer bis Ende August geöffnet. Das ist in diesem Jahr anders. Einige Ligen haben in diesem Jahr eine... weiter Logo
21.07. 10:01
Fußball | International
spox
Ob Juventus gegen Bayern München, Manchester City gegen Borussia Dortmund oder Manchester United gegen Real Madrid. In der Sommerpause finden eine Menge hochwertiger Freundschaftsspiele... weiter Logo
20.07. 21:56
Fußball | International
spox
Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat Youngster Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain für seine teilweise lockere Spielweise im Interview mit Le Parisien gerüffelt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team