Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 22. Spieltag
  • West Ham
  • 1:0
  • Arsenal
  • Leicester
  • 1:2
  • Southampt.
  • Brighton
  • 0:1
  • Liverpool
  • Cr. Palace
  • 1:2
  • Watford
  • Cardiff
  • 0:0
  • Huddersfd.
  • Burnley
  • 2:1
  • Fulham
  • Chelsea
  • 2:1
  • Newcastle
  • Everton
  • 2:0
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 3:0
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Primera Division: Jupp Heynckes: FC Barcelona nicht so brillant wie vor zwei Jahren

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
03. Dezember 2016, 11:22 Uhr
Primera Division
Lionel Messi und Cristiano Ronaldo stehen sich im Clasico wieder gegen├╝ber

Jupp Heynckes trainierte Real Madrid in der Saison 1997/98. Als Mann an der Seitenlinie zog er in 53 Spielen die Fäden beim LaLiga-Klub. Vor dem Clasico gegen den FC Barcelona am Samstag (16.15 Uhr im LIVETICKER und auf DAZN) hat auch er sich seine Gedanken zum Spitzenduell der spanischen Meisterschaft gemacht.

Erlebe den Clasico Live auf Dazn! Hol Dir jetzt deinen Gratismonat


Der ehemalige Bundesliga-Trainer spricht gegenüber der französischen Sportzeitung L'Equipe über die Formveränderung der Katalanen. "Das Kollektiv von Barca ist nicht so brillant, wie es noch vor zwei Jahren gewesen war. Es ist nicht so kompakt", kritisiert der 71-Jährige und verweist auf die Champions-League-Duelle gegen Manchester City: "City war in Manchester stärker und im Hinspiel waren sorgten individuelle Fehler für den Barca-Sieg."

Dass der spanische Meister wieder zu alter Form finden kann, wollte Heynckes nicht anzweifeln: "Vielleicht schafft es Barca bald wieder, das Level von 2015 zu erreichen. Aber momentan ist es nicht stark genug."



Im Clasico stehen sich auch zwei Ballon-d'Or-Anwärter gegenüber. Für den Deutschen ist es nicht eindeutig, wer die Auszeichnung gewinnen soll: "Für mich ist Messi talentierter und stärker. Aber Cristiano Ronaldo hat dieses Jahr bereits zwei bedeutende Trophäen gewonnen."

zu "Primera Division: Jupp Heynckes: FC Barcelona nicht so brillant wie vor ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fu├čball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fu├čball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fu├čball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung pr├Ąsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team