Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:15
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
26
Sep
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
  • West Ham
  • 2:3
  • Tottenham
  • Swansea
  • 1:2
  • Watford
  • Stoke
  • 0:4
  • Chelsea
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 5:0
  • Cr. Palace
  • Everton
  • 2:1
  • Bournemth
  • Burnley
  • 0:0
  • Huddersfd.
  • Leicester
  • 2:3
  • Liverpool
  • Brighton
  • 1:0
  • Newcastle
  • Arsenal
  • -:-
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Primera Division, 32. Spieltag: Real müht sich zum Sieg - Atletico ohne Probleme

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. April 2017, 22:23 Uhr
FC Barcelona
Lionel Messi und Paco Alcacer sicherten dem FC Barcelona den Sieg gegen Real Sociedad

Am 32. Spieltag der Primera Division hat Real Madrid nur knapp gegen Gijon gewonnen. Ohne zahlreiche Stammspieler fiel der Siegtreffer erst in der Nachspielzeit. Atletico hatte mit Osasuna keine Probleme. Messi führt den FC Barcelona zum Sieg. Sevilla patzt hingegen im Kampf um Platz drei.

FC Barcelona - Real Sociedad 3:2 (3:2)

Tore: 1:0 Messi (17.), 2:0 Messi (37.), 2:1 Umtit (42./ET), 3:1 Alcacer (44.), 3:2 Prieto (45.+1)

  • Messi ist in dieser Saison der Distanzschütze schlechthin. Das 1:0 war bereits sein siebtes Tor aus über 16 Metern. Damit ist er der gefährlichste Weitschütze der fünf großen europäischen Ligen.
  • Insgesamt erzielte Messi in neun Spielen im Camp Nou gegen die Basken zehn Treffer. Mit 29 Toren hat Messi bereits drei mehr auf dem Konto als in der gesamten vorherigen Saison.
  • Für die Katalanen war es der 19. Heimsieg gegen Real Sociedad in Folge. Dabei erzielte Barca beeindruckende 54 Tore.
  • Allerdings war es der einzige Sieg Barcas in den vergangenen drei Spielen gegen die Basken. In San Sebastian kassierte Barca zuvor eine Niederlage und holte ein Remis.

 

Atletico Madrid - CA Osasuna 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Carrasco (30.), 2:0 Carrasco (47.), 3:0 Filipe Luis (61.)

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern! 

Bes. Vorkommnis: Sirigu (Osasuna) hält Foulelfmeter von Carrasco(89.)

  • Atletico blieb im sechsten Heimspiel in Folge gegen Osasuna (fünf Siege, ein Remis) ungeschlagen. Die Hauptstädter haben gegen das Team aus Pamplona somit den besten Lauf seit 1998 (elf Spiele).
  • Insgesamt verloren die Rojiblancos nur eines ihrer vergangenen elf Spiele gegen Osasuna. Neun Siege stehen je einer Niederlage und einem Unentschieden gegenüber.
  • Carrasco ist mit wettbewerbsübergreifend 14 Toren der gefährlichste Mittelfeldspieler aus La Liga.

 

Sporting Gijon - Real Madrid 2:3 (1:1)

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat

Tore: 1:0 Cop (14.), 1:1 Isco (17.), 2:1 Vesga (50.), 2:2 Morata (59.), 2:3 Isco (90.)

 

  • Zidane rotierte vor dem Rückspiel gegen den FC Bayern munter durch. Ledigich Sergio Ramos und Nacho standen im Vergleich zum vergangenen Mittwoch in der Startelf. Ronaldo, Benzema, Carvajal, Navas und der verletzte Bale standen gar nicht erst im Kader. Marcelo, Kroos, Casemiro und Modric saßen auf der Bank.
  • Nur eines der vergangenen 16 Spiele verlor Real gegen Gijon (13 Siege, zwei Remis). Bei Gijon gewannen die Königlichen gar neun Spiele in Folge.
  • Isco stellte erneut seinen Wert für Real unter Beweis. In seinen vergangenen acht Startelfeinsätzen war er an neun Toren beteiligt (sieben Tore, vier Vorlagen).
  • Zidanes Elf bleibt seit der Übernahme des Franzosen eine Macht. Nur drei von 21 Auswärtsspielen in der Liga konnten nicht gewonnen werden.

FC Valencia - FC Sevilla 0:0

  • Valencias italienischer Stürmer Simone Zaza präsentierte sich in der Anfangsphase extrem auffällig und hatte zwei gute Chancen (5., 12.). Im weiteren Spielverlauf tauchte er aber ab.
  • Valencia blieb nach drei Siegen in Folge erneut ungeschlagen. Gleichzeitig setzten die Fledermäuse ihre starke Bilanz gegen Sevilla fort. Von den vergangenen zehn Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften gewannen die Andalusier nur drei.  
  • Sevilla blieb im vierten Auswärtsspiel in Folge sieglos. Das ist der schlechteste Lauf unter Trainer Jorge Sampaoli. 
zu "Primera Division, 32. Spieltag: Real müht sich zum Sieg - Atletico ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport