Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, Playoffs
Live
Fußball: EM-Qualifikation
Live
Tennis: ATP Miami
20:30
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
Tennis: ATP Miami
Skispringen: Planica
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
Biathlon: Oslo
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
Skilanglauf: Quebec
Fußball: EM-Qualifikation
Skilanglauf: Quebec
Biathlon: Oslo
Fußball: EM-Qualifikation
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Nord
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 31. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:2
  • Newcastle
  • Burnley
  • 1:2
  • Leicester
  • West Ham
  • 4:3
  • Huddersfd.
  • Fulham
  • 1:2
  • Liverpool
  • Everton
  • 2:0
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Southampt.
  • Tottenham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Brighton
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Arsenal
  • Man United
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Primera Division, 30. Spieltag: Real Madrid überrennt den FC Sevilla

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
20. März 2016, 22:47 Uhr
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo und Real Madrid gaben sich gegen den FC Sevilla keine Blöße

Zum Abschluss des 30. Spieltags der Primera Division schlug Real Madrid den FC Sevilla mit 4:0 (1:0). Karim Benzema brachte die Gastgeber früh in Führung (6.), Cristiano Ronaldo (64.), Gareth Bale (66.) und Jese (86.) bauten die Führung im zweiten Durchgang aus. Kevin Gameiro (28.) und Ronaldo (58.) scheiterten je vom Elfmeterpunkt.

Real Madrid - FC Sevilla 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Benzema (6.), 2:0 Ronaldo (64.), 3:0 Bale (66.), 4:0 Jese (86.)

Bes. Vorkomnisse: Navas hält Foulelfmeter gegen Gameiro (28.); Ronaldo verschießt Foulelfmeter (58.)

Keine zehn Minuten hielt die Abwehrreihe der Gäste stand, ehe Keeper Sergio Rico zum ersten Mal hinter sich greifen musste. Gareth Bale durfte auf der rechten Seite ungestört flanken, seine halbhohe Hereingabe nutzte Karim Benzema  eiskalt per Dropkick ins rechte Eck.

Auch nach dem frühen Führungstreffer ließen die Königlichen den Fuß auf dem Gaspedal und erhöhten durch Gareth Bale eigentlich auf 2:0, sein Treffer wurde jedoch wegen Abseits zurückgepfiffen - eine klare Fehlentscheidung. Stattdessen blieb Sevilla im Spiel und durfte sich wenig später über ein Elfmetergeschenk freuen. Kevin Gameiro trat nach einem unnötigen Foul von Raphael Varane an, scheiterte jedoch an Real-Keeper Keylor Navas.

Auch Ronaldo verschießt Elfmeter 

Anschließend drückte Real weiter mit aller Macht auf den zweiten Treffer, scheiterte aber entweder am glänzenden Rico, oder wie im Fall von Cristiano Ronaldo an den eigenen Nerven. Der Portugiese trat nach knapp einer Stunde ebenfalls zum Strafstoß an, semmelte den Ball aber deutlich über den Kasten.

Von diesem Missgeschick angestachelt, schalteten die Königlichen einen weiteren Gang hoch und nutzten die nachlassende Gegenwehr der Gäste zunehmend aus. Erst machte Ronaldo sein Missgeschick per Direktabnahme aus kurzer Distanz wieder gut, kurz danach vollendete Bale eine sehenswerte Lupfer-Vorlage von Benzema. Kurz vor Ende traf auch noch der eingewechselte Jese zum hochverdienten Endstand.

Für Real rückt zumindest der zweite Platz wieder in Reichweite, Sevilla muss dagegen einen Rückschlag im Kampf um Platz vier hinnehmen.

zu "Primera Division, 30. Spieltag: Real Madrid überrennt den FC Sevilla"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team