Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Finals London
15:00
Schach: WM
16:00
Eishockey: DEL, 18. Spieltag
19:30
Fußball: U21-Länderspiel
20:00
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Tennis: ATP-Finals London
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 12. Spieltag
  • Cardiff
  • 2:1
  • Brighton
  • Southampt.
  • 1:1
  • Watford
  • Newcastle
  • 2:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 0:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Tottenham
  • Liverpool
  • 2:0
  • Fulham
  • Chelsea
  • 0:0
  • Everton
  • Man City
  • 3:1
  • Man United
  • Arsenal
  • 1:1
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League: Dimitri Payet: 'Will den Namen Ronaldo nicht mehr hören'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
16. Dezember 2016, 14:52 Uhr
Premier League
Dimitri Payet hat genug von Cristiano Ronaldo

Obwohl die Kinder von Dimitri Payet große Fans von Cristiano Ronaldo sind, dürfen sie zuhause kein Wort über den Superstar von Real Madrid verlieren. Der Grund: das verlorene EM-Finale von Gastgeber Frankreich gegen Portugal.

Erlebe die Premier League auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe selbst Kinder, daher weiß ich, was für ein Image Fußballer haben. Sie sind Fans einiger Spieler, das kann ich an ihren Augen ablesen. Und sie lieben Ronaldo und Messi. Aber seit der EM will ich den Namen Ronaldo nicht mehr hören", sagte der 29-Jährige im Interview mit Sport24.



Portugal beendete Frankreichs Traum vom Gewinn der Europameisterschaft, obwohl der viermalige Ballon-d'Or-Gewinner bereits verletzungsbedingt in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden musste. Einen bleibenden Eindruck scheint CR7 bei Payet trotzdem hinterlassen zu haben.

zu "Premier League: Dimitri Payet: 'Will den Namen Ronaldo nicht mehr ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team