Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Tennis: French Open
Live
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Tennis: French Open
Handball: HBL, 33. Spieltag
Formel 1: GP von Monaco
Handball: Champions League
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League, 31. Spieltag: Stadtderby in Manchester

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. März 2016, 14:43 Uhr
Manchester
In Manchester steigt das Stadt-Duell

Um die letzte Chance auf den Titel zu wahren, muss der FC Arsenal am 31. Spieltag der Premier League gegen den FC Everton punkten. Leicester City könnte derweil gegen Crystal Palace den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Tottenham Hotspur will mit einem Sieg gegen Bournemouth oben dran bleiben. Der FC Liverpool versucht in Southampton den Schwung aus der Europa League mitzunehmen. Chelsea empfängt West Ham, während sich die Fans in Manchester auf das Stadtderby freuen. 

FC Everton - FC Arsenal (Sa., 13.45 Uhr im LIVETICKER)

Nach dem Aus in der Königsklasse können sich die Gunners nun auf die Liga konzentrieren. Der Tabellenführer aus Leicester konnte seinen Vorsprung jedoch schon auf elf Zähler ausbauen, auch Tottenham Hotspur ist bereits entwischt.

Um noch eine kleine Chance im Meisterschaftsrennen zu wahren, sollte die Aufholjagd spätestens gegen Everton begonnen werden. Die Fans sind der Meinung, dass die Mannschaft in dieser Saison den Titel gewinnen müsste, sogar der langjährige Trainer Arsenal Wenger wird bereits angezweifelt.

Everton hat derweil sechs seiner letzten acht Partien gewonnen. Zwar steckt der Verein derzeit noch im Mittelfeld der Tabelle fest, dennoch arbeitet sich das Team um Top-Stürmer Romelu Lukaku langsam nach oben. Der Angreifer hat in dieser Saison bereits 25 Mal getroffen.

Crystal Palace - Leicester City (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Vergeblich wartet die Konkurrenz auf den Einbruch des Überraschungsteams aus Leicester. Die letzten beiden Partien konnten die Foxes jeweils mit 1:0 für sich entscheiden. Weil die Verfolger regelmäßig Punkte liegen lassen, rückt die Sensation immer näher.

Leicester führt die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung auf Tottenham Hotspur an und strahlt großes Selbstvertrauen aus. Dass ausgerechnet Crystal Palace ein Stolperstein auf dem Weg zum großen Wurf sein soll, ist äußerst fraglich.

Palace steht mit 33 Zählern auf dem 15. Platz, könnte bei einer Niederlage allmählich in die Abstiegszone rutschen. Selbst ein Unentschieden gegen den Spitzenreiter wäre wohl ein voller Erfolg.

FC Chelsea - West Ham United (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Die Blues, derzeit Zehnter in der Premier League, konnten seit drei Partien nicht mehr gewinnen. Dem Ausscheiden aus der Champions League gegen Paris Saint-Germain folgte am vergangenen Wochenende eine 0:2-Pleite in Everton.

Die Qualifikation für den Europapokal wird immer unwahrscheinlicher. Interimstrainer Guus Hiddink hat den Londonern zwar wieder etwas Stabilität verliehen, doch die große Wende blieb aus.

Ganz anders läuft es beim Gegner West Ham United. Die Hammers haben einen Lauf und schnuppern an den Champions-League Plätzen. Nur zwei Pünktchen trennen West Ham von Rang vier. Sollte Manchester City das Derby gegen United verlieren, könnte man sogar an den Citizens vorbeiziehen.

FC Southampton - FC Liverpool (So., 14.30 Uhr im LIVETICKER)

Southampton empfängt die Reds zum direkten Duell um die Europapokalplätze. Beide Teams sammelten bisher 44 Punkte und wollen im kommenden Jahr international spielen. Liverpool konnte unlängst den Einzug ins Viertelfinale der Europa League feiern und will den Schwung mit nach Southampton nehmen.

Die Gastgeber gewannen letzte Woche zwar mit 2:1 gegen Stoke City, ließen zuvor aber drei Mal hintereinander Punkte liegen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp hingegen ist mit Ausnahme des League-Cup-Finales seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen. 

Manchester City - Manchester United (So., 17 Uhr im LIVETICKER)

Ohne Zweifel steigt am Sonntag in Manchester der Kracher des Spieltages: Die Citizens bitten United im Stadtderby zum Tanz. Doch beide Teams bleiben in dieser Saison weit hinter ihren Erwartungen zurück.

Vor einigen Wochen zählten die Sky Blues noch zu den ärgsten Verfolgern von Leicester City im Kampf um die Meisterschaft. Inzwischen trennen beide Mannschaften zwölf Punkte. Dass es City schon länger nicht mehr in eigener Hand hat, ist Coach Manuel Pellegrini durchaus bewusst: "Es hängt nicht alles damit zusammen, was wir machen können. Tottenham, Leicester " Wir können sie nicht einholen, wenn sie auch ständig gewinnen."

Noch brenzliger ist die Situation bei United. Der Traum vom Europa-League-Triumph ist geplatzt, in der Liga ist man nur Sechster. Dennoch könnten die Red Devils bei einem Sieg auf einen Zähler an den Stadtrivalen heranrücken.

Tottenham Hotspur - AFC Bournemouth (So., 17 Uhr im LIVETICKER)

Borussia Dortmund hatte im Achtelfinale der Europa League gegen Tottenham Hotspur leichtes Spiel. Doch bei den Spurs liegt die Konzentration auf der Liga. Zwar beträgt der Rückstand auf Leicester fünf Punkte, dennoch hat man die Meisterschaft noch längst nicht abgeschrieben. Das Heimspiel gegen den AFC Bournemouth ist eine Plichtaufgabe für Tottenham.

"Wir sind heute eine bessere Mannschaft als vor einiger Zeit, wir spielen eine gute Saison", erklärte Coach Mauricio Pochettino kürzlich im kicker: "Jetzt müssen wir diese auch so beenden. Oder gar besser." 

Bournemouth rangiert derweil auf dem 13. Platz. Die letzten drei Ligaspiele konnte der Aufsteiger für sich entscheiden. Ein Punktgewinn gegen die Spurs wäre aber eine faustdicke Überraschung.

zu "Premier League, 31. Spieltag: Stadtderby in Manchester"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport