Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Monaco
Live
15:00
Fußball: Champions League Frauen
18:00
Tennis: ATP Lyon
18:00
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League, 31. Spieltag: Fabregas rettet Chelsea spät

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
19. März 2016, 18:30 Uhr
Cesc Fabregas
Cesc Fabregas traf kurz vor Schluss zum Ausgleich

Am 31. Spieltag der Premier League trennten sich der FC Chelsea und West Ham United 2:2 (1:1). Manuel Lanzini (17.) und Andy Carroll (61.) brachten die Gäste in Führung, Cesc Fabregas traf im ersten Durchgang per Freistoß (45.+3) und erzielte kurz vor Schluss per Foulelfmeter den Ausgleich (89.).

FC Chelsea - West Ham United 2:2 (1:1)

Tore: 0:1 Lanzini (17.), 1:1 Fabregas (45.+3), 1:2 Carroll (61.), 2:2 Fabregas (89., FE)

Die Hammers kontrollierten zunächst das Geschehen und attackierten Chelsea aggressiv im Mittelfeld. Mit der ersten guten Chance gelang den Mannen aus dem Osten Londons auch der verdiente Führung: Lanzini drehte das Leder traumhaft aus halblinker Position in den Winkel.

Chelsea fiel weiterhin nichts ein, doch West Ham verursachte einige unnötige Fouls vor dem Strafraum. Während Willian seinen Versuch knapp neben den Kasten setzte, machte es Cesc Fabregas in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit besser. Der Spanier zirkelte den Ball aus 22 Metern über die Mauer ins Tor.

In der zweiten Hälfte begannen die Blues deutlich schwungvoller, doch West Ham konterte gefährlich. Zunächst traf Cresswell nach einem schnellen Gegenangriff nur das Aluminium (56.). Nur fünf Minuten machte Payet mit einem wunderschönen Pass das Spiel schnell und der gerade eingewechselte Andy Carroll blieb vor Thibeau Courtios cool und schob durch die Beine zur erneuten Führung ein. Chelsea reagierte nun mit wütenden Angriffen, konnte aber lange Zeit nichts Zählbares verbuchen.

So musste kurz vor dem Ende wieder eine Standardsituation herhalten. Joker Loftus-Cheek ging nach einer leichten Berührung von Antonio zu Boden. Es gab Elfmeter, auch wenn der Kontakt wohl knapp außerhalb erfolgte. Fabregas kümmerte das wenig und der Spanier verwandelte souverän zum 2:2-Endstand.

zu "Premier League, 31. Spieltag: Fabregas rettet Chelsea spät"
0 Kommentare
Weitere International Top News
23.05. 11:22
Fußball | International
spox
Unai Emery wird der neue Trainer beim FC Arsenal und damit Nachfolger von Arsene Wenger. Das bestätigte der Premier-League-Klub am Mittwoch, ohne etwas zur Vertragslaufzeit zu sagen. weiter Logo
23.05. 07:20
Fußball | International
spox
Carlo Ancelotti steht offenbar kurz vor einem Engagement beim SSC Neapel. Der Ex-Trainer des FC Bayern München wurde dabei gesichtet, wie er Präsident Antonio De Laurentiis traf und... weiter Logo
22.05. 17:11
Fußball | International
spox
Die Zeit von Peter Hyballa als Trainer von SK Sturm Graz ist bei vielen Fans keine, an die man sich mit Freude oder Sentimentalität zurück erinnert. Nun tritt der Deutsche einen neuen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team