Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
04:00
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
10:15
Ski Alpin: Kitzbühel
11:30
Biathlon: Antholz
14:15
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Handball: EM
18:15
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
Biathlon: Antholz
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
Basketball: Euroleague
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 24. Spieltag
  • Brighton
  • -:-
  • Chelsea
  • Arsenal
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • -:-
  • Huddersfd.
  • West Ham
  • -:-
  • Bournemth
  • Leicester
  • -:-
  • Watford
  • Everton
  • -:-
  • West Brom
  • Burnley
  • -:-
  • Man United
  • Man City
  • -:-
  • Newcastle
  • Southampt.
  • -:-
  • Tottenham
  • Swansea
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League, 14. Spieltag: Bournemouth wendet Spiel gegen Liverpool

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
04. Dezember 2016, 16:41 Uhr
Nathan Ake
Nathan Ake trifft in der Nachspielzeit den Siegtreffer

Am 14. Spieltag der Premier League gewann der AFC Bournemouth gegen FC Liverpool mit 4:3 (0:2). Erst trafen Sadio Mane (20.) und Divock Origi (22.) mit einem Doppelschlag, Callum Wilson (56.) traf nach Wiederanpfiff per Foulelfmeter. Emre Can (64.) erzielte den dritten Treffer für die Reds, doch Ryan Fraser (76.), Steve Cook (79.) und schließlich Nathan Ake (90.+2) holten noch sensationell den Sieg.

AFC Bournemouth - FC Liverpool 4:3 (0:2)

Tore: 0:1 Mane (20.), 0:2 Origi (22.), 1:2 Wilson (56./FE), 1:3 Can (64.), 2:3 Fraser (76.), 3:3 Cook (79.), 4:3 Ake (90.+2)

Nur Neun Mal standen sich beide Teams seit 1927 in einem Pflichtspiel gegenüber - und keines dieser Partien konnte Bournemouth gewinnen. Die Cherries gingen also mit keinen guten Vorzeichen in die Partie, zumal die Mannschaft von Howe jedes Premier-League-Match, das an einem Sonntag stattfand, bislang verlor.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol dir jetzt deinen Gratismonat

  • Dazu reiste Liverpool in absoluter Sahneform nach Bournemouth. Die Reds sind seit elf Ligaspielen ungeschlagen, gewannen davon auch noch ganze acht. So präsentierten sich auch die Jungs von Jürgen Klopp und dominierten das Geschehen von Beginn an. Der Doppelschlag durch Mane und Origi, der wunderbar aus spitzem Winkel traf, war somit folgerichtig.
  • Nach 45 Minuten schien die Messe also schon gelesen zu sein, die Cherries erweckten nicht den Eindruck, als ob sie etwas am Spielstand ändern könnten - doch weit gefehlt. Die Einwechslung von Fraser, der den verletzten Stanislas ersetzte, stellte plötzlich alles auf den Kopf.
  • Mit seiner ersten Aktion holte der Angreifer einen Elfmeter gegen Milner heraus, den Wilson verwandelte. Kurze Zeit später traf Can mit einem ansehnlichen Distanzschuss zwar mitten ins Herz der Cherries, doch die ließen sich nicht aus der Fassung bringen und antworteten mit einem eigenen Doppelschlag.
  • Erst traf der eingewechselte Fraser nach einem zielstrebig ausgespielten Konter um Anschluss ehe drei Minuten später Cook den Ball nach einer Flanke runterpflückte und aus der Drehung im Eck unterbrachte. Das Vitality Stadium machte seinem Namen schließlich alle Ehre!



     
  • In der Nachspielzeit hatte Bournemouth zunächst Glück, als Origi einen traumhaften Steifallzieher aus der Drehung knapp über die Latte setzte - und jubelte schließlich selbst. Ake nutzte einen Torwartpatzer von Karius, der einen Distanzschuss nach vorne abwehrte, erzielte so den Siegtreffer und hat nun wohl den schönsten Moment seiner jungen Karriere hinter sich.

zu "Premier League, 14. Spieltag: Bournemouth wendet Spiel gegen Liverpool"
0 Kommentare
Weitere International Top News
18.01. 23:51
Fußball | International
spox
Im Sommer wollte der FC Chelsea Alex Sandro von Juventus Turin verpflichten, nun ist offenbar Emerson Palmieri der neue Wunsch-Linksverteidiger. Sein Berater Fernando Garcia bestätigt... weiter Logo
18.01. 23:00
Fußball | International
spox
Dem FC Chelsea droht aufgrund mehrfacher illegaler Transfers von ausländischen Minderjährigen eine Transfersperre. Die FIFA untersucht aktuell Verpflichtungen der Blues von... weiter Logo
18.01. 22:43
Fußball | International
spox
Zum Auftakt des 24. Spieltags der Premier League empfängt Brighton & Hove Albion den FC Chelsea . Während die Blues ihren Champions-League-Platz behaupten wollen, geht es für Brighton... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team