Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Datum: 29. März 2012, 13:57 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Live
Schach: WM
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21-Länderspiel
Handball: HBL, 13. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Präsidenten-Revolte verpasst: Lato-Gegner keine Mehrheit

Grzegorz Lato

Grzegorz Lato muss vorerst nicht um seinen Posten als Präsident des polnischen Fußballverbands PZPN fürchten. Seine Gegner konnten bei der Vorstandssitzung am Donnerstag offenbar nicht die notwendige Mehrheit für die Einberufung einer außerordentlichen Vollversammlung finden, auf der über eine Entlassung Latos abgestimmt werden könnte. Ein entsprechender Antrag sei nicht gestellt worden, berichtete die polnische Nachrichtenagentur PAP. Nach einer Reihe von Korruptionsskandalen steht Lato sowohl innerhalb des Verbandes als auch in der Öffentlichkeit unter Beschuss. In Medien war spekuliert worden, dass die Lato-Gegner innerhalb des 17-köpfigen Vorstands am Donnerstag versuchen würden, eine Entlassung des Verbandschefs noch vor der EM zu erreichen, die Polen gemeinsam mit der Ukraine ausrichtet. Um eine außerordentliche Vollversammlung zu erreichen, ist die Zustimmung von mindestens zwölf Vorstandsmitgliedern notwendig. Es werde aber am 18. und 19. April eine Vorstandssitzung geben, auf der das Thema Korruption diskutiert werden soll, sagte Jacek Masiota, der Wortführer der Lato-Gegner. (dpa)

zu "Präsidenten-Revolte verpasst: Lato-Gegner keine Mehrheit"
0 Kommentare
Weitere EM 2012 Top News
14.10. 22:57
Fußball | EM 2012
Schweiz
Die Nationalmannschaft der Schweiz hat in San Marino keine große Mühe. Gegen den Underdog ebnet Eintracht-Frankfurt-Neuzugang Haris Seferovic mit zwei Treffern (10., 23.) den Weg zu... weiter Logo
22.11. 17:28
Fußball | EM 2012
Philipp Lahm, DFB
Nach Torhüter Manuel Neuer sind auch die deutschen Nationalverteidiger Philipp Lahm und Mats Hummels für die inoffizielle FIFA-Weltauswahl nominiert worden. Zu den Anwärtern für die... weiter Logo
11.09. 14:37
Fußball | EM 2012
philipp lahm, thomas müller, bastian schweinsteiger, dfb-team
Für den FC Bayern München hat es sich gelohnt, viele Spieler für die Europameisterschaft 2012 abzustellen. Als Entschädigungszahlung erhält der Club von der UEFA nun 3,095 Millionen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team