Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:55
21:00
Handball: Champions League
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: Serie A
19:00
Fußball: Champions League
21:00
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Grand Prix Cycliste de Québec
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • M. Matthews
  • SUN
  • 5:04:17
  • 2
  • G. van
  • BMC
  • +0:00
  • 3
  • J. Stuyven
  • TFS
  • +0:00
  • 4
  • T. Roosen
  • TLJ
  • +0:00
  • 5
  • P. Konrad
  • BOH
  • +0:00
  • 6
  • Z. Stybar
  • QST
  • +0:00
  • 7
  • A. Vichot
  • FDJ
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Polen: Deutsche fahren hinterher - Bart De Clercq in Gelb

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
06. August 2015, 19:43 Uhr
Bart de Clerk
Bart de Clerk (l.) sicherte sich das Gelbe Trikot

Die deutschen Radprofis um Sprint-Ass Marcel Kittel sind auf der fünften Etappe der Polen-Rundfahrt hinterhergefahren. Auf 223 km von Nowy Sacz nach Zakopane erreichte Johannes Fröhlinger (Giant-Alpecin) als bester Deutscher das Ziel 20:45 Minuten nach dem Etappensieger Bart De Clercq auf Rang 46. Gar nicht erst aufs Rad gestiegen war Nikias Arndt (Giant-Alpecin).

Kittel kam mit 31:57 Minuten Rückstand als 120. über den Zielstrich. Am Sonntag hatte der Profi von Giant-Alpecin noch den Auftakt in Warschau gewonnen und das Gelbe Trikot bis auf das vierte Teilstück verteidigt. Im hügeligen Terrain verlor Kittel aber bereits am Mittwoch den Anschluss zur Spitze. Er behält jedoch nach wie vor die Führung in der Punktewertung.

Den Etappensieg sicherte sich der belgische Radprofi De Clercq, nachdem er sich rund fünf Kilometer vor dem Ziel von aus einer fünfköpfigen Ausreißergruppe gelöst hatte. Der 28-Jährige vom Team Lotto Belisol übernahm mit dem Erfolg auch die Führung im Gesamtklassement.

Auch auf der sechsten Etappe am Freitag wird es bergig. Auf 174 km geht es dann auf einem Rundkurs nach Bukowina Tatrzaska. Die Rundfahrt endet am Samstag mit einem Einzelzeitfahren in Krakau.

 

zu "Polen: Deutsche fahren hinterher - Bart De Clercq in Gelb"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team