Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
20.09. 17:30 Uhr
STU - BRA
VfB Stuttgart
2:0
Eintr. Braunschweig
Ende
20.09. 17:30 Uhr
FCN - FÜR
1. FC Nürnberg
1:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
20.09. 17:30 Uhr
SVS - HEI
SV Sandhausen
0:0
1. FC Heidenheim
Ende
20.09. 17:30 Uhr
DÜS - BOC
Fortuna Düsseldorf
3:0
VfL Bochum
Ende
21.09. 17:30 Uhr
H96 - KSC
Hannover 96
1:0
Karlsruher SC
Ende
21.09. 17:30 Uhr
FCK - DYN
Kaiserslautern
3:0
Dynamo Dresden
Ende
21.09. 17:30 Uhr
AUE - BIE
Erzgebirge Aue
1:1
Arminia Bielefeld
Ende
21.09. 17:30 Uhr
WÜR - UBE
Würzburger Kickers
0:1
Union Berlin
Ende
22.09. 20:15 Uhr
STP - M60
FC St. Pauli
2:2
TSV 1860 München
Ende
zurück
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
1
2
Beendet
SpVgg Gr. Fürth
SpVgg Gr. Fürth
zurück
Spielbericht
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Gröden
Live
Biathlon: Annecy
Live
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 31. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Darts: WM
21:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Pleite im Franken-Derby: 1. FC Nürnberg rutscht ans Tabellenende

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
20. September 2016, 19:38 Uhr
1. FC Nürnberg
Für den 1. FC Nürnberg wird es langsam eng

Der 1. FC Nürnberg ist im 261. Franken-Derby noch tiefer in die Krise gerutscht und steht nun vorerst am Tabellenende der 2. Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz unterlag am Dienstagabend der SpVgg Greuther Fürth mit 1:2 (0:1) und hat nach sechs Spielen weiterhin lediglich zwei Zähler auf dem Konto.

Die Fürther (10 Punkte) hielten durch den Sieg dagegen Kontakt zur Aufstiegszone. Serdar Dursun (40.) brachte die Gäste im ältesten Derby des deutschen Fußballs in Führung, Daniel Steininger (54.) legte nach. Beide Tore fielen aus Nürnberger Sicht höchst unglücklich, es waren die Gegentreffer Nummer 16 und 17 für die schlechteste Abwehr der Liga. In der Nachspielzeit gelang dem eingewechselten Guido Burgstaller (90.+3) der Anschlusstreffer.

Im Heimspiel gegen den Nachbarn wollte Trainer Schwartz eigentlich "etwas geraderücken", forderte von seiner Mannschaft "Herz" und "Leidenschaft". Nach nervösen Anfangsminuten war der Club vor 32.362 Zuschauern dann tatsächlich die bessere Mannschaft. Nürnberg attackierte die Fürther früh und kam allein in den ersten 45 Minuten auf 9:0 Eckbälle. Auch die erste Großchance des Spiels gehörte den Gastgebern, doch ein Kopfball von Tim Matavz traf nur die Latte (22.).

Beide Gegentreffer waren dann kaum zu verteidigen: Ein Versuch von Niko Gießelmann prallte vom Querbalken zurück ins Feld. Sebastian Freis stand genau richtig und brachte per Kopf Torschütze Dursun ins Spiel. Kurz nach der Pause fälschte Nürnbergs Verteidiger Laszlo Sepsi einen Schuss von Steininger dann unhaltbar ab, Torwart Thorsten Kirschbaum hatte keine Chance.

zu "Pleite im Franken-Derby: 1. FC Nürnberg rutscht ans Tabellenende"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport