News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
Live
Tennis: ATP Genf
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
25
Mai
Formel 1: GP von Monaco
10:00
14:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Basketball: BBL-Playoffs
17:30
Tennis: ATP Genf
18:00
Fußball: Relegation
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2014
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Paul Breitner schätzt deutschen WM-Kader stark genug ein

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sid
26. Mai 2014, 17:09 Uhr
Paul Breitner
Paul Breitner glaubt an die Stärke des DFB-Kaders

Der ehemalige Welt- und Europameister Paul Breitner hat trotz der aktuellen Verletzungssorgen bei der deutschen Nationalmannschaft keine Bedenken im Hinblick auf den WM-Start.

"Selbst, wenn ein oder zwei der Verletzten nicht hundertprozentig fit werden, haben wir einen so starken Kader, dass der ein oder andere ziemlich gleichwertig ersetzt werden kann", sagte Breitner in einem Interview mit "SSNHD": "Die Spieler, die jetzt noch lädiert sind, werden in den nächsten Tagen wieder fit werden. Dazu haben wir mit Dr. Müller-Wohlfahrt möglicherweise die beste medizinische Abteilung, die sich eine Fußballmannschaft vorstellen kann."

zu "Paul Breitner schätzt deutschen WM-Kader stark genug ein"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
fluix schrieb am 27.05.2014 14:31
Nach Breitners Prognosen vor dem CL-Halbfinal-Rückspiel gegen Real, müssen diese Aussagen jetzt fast schon als Drohung angesehen werden...
Weitere WM 2014 Top News
24.05. 14:18
Fußball | DFB-Team
Dortmund
Die Europameisterschaft 2024 wirft noch einige Fragen auf. Offenbar zu viele. Dortmund überlegt, seine Bewerbung zur Spielstätte zurückzuziehen.Bis zum 12. Juni haben die Verbände... weiter Logo
23.05. 19:34
Fußball | DFB-Team
Reinhard Grindel
DFB-Präsident Reinhard Grindel stellt Weltmeister Philipp Lahm nach dessen Rücktritt vom aktiven Fußball die Ernennung zum Ehrenspielführer der Nationalmannschaft in Aussicht. "Eine... weiter Logo
20.05. 09:43
Fußball | DFB-Team
Guido Streichsbier
Die deutsche U20 hat bei der WM in Südkorea einen Fehlstart hingelegt. Die Auswahl von DFB-Trainer Guido Streichsbier unterlag im Auftaktspiel der Gruppe B in Daejeon Venezuela mit 0:2... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team