Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
kommende Live-Ticker:
15
Aug
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
BinckBank Tour, 1. Etappe: Heerenveen - Bolsward (177,3 km)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • F. Jakobsen
  • BOH
  • 4:01:00
  • 2
  • M. Kittel
  • SUN
  • +0:00
  • 3
  • C. Ewan
  • ORS
  • +0:00
  • 4
  • K. Halvorsen
  • TLJ
  • +0:00
  • 5
  • M. Walscheid
  • TFS
  • +0:00
  • 6
  • D. Groenewegen
  • TLJ
  • +0:00
  • 7
  • M. Pelucchi
  • BOH
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Paris-Nizza: Gallopin übernimmt Gesamtführung

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
14. März 2015, 17:52 Uhr
Tony Gallopin
Tony Gallopin feiert seinen Tageserfolg bei Paris-Nizza

Tony Gallopin (Lotto Soudal) hat das sechste Teilstück der Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen und ist damit auch ins Gelbe Trikot des Gesamtführenden gefahren. Der 26 Jahre alte Franzose setzte sich auf der von Regen und Stürzen geprägten Königsetappe vor Simon Spilak (Slowenien/Katjuscha) und Rui Costa (Portugal/Lampre durch. Bester Deutscher war der dreimalige Zeitfahrweltmeister Tony Martin(Cottbus) auf Rang 35 (13:01 Minuten zurück).

Gallopin geht nun mit 36 Sekunden Vorsprung auf den Australier Richie Porte (Sky) in das abschließende Bergzeitfahren über 9,6 km von Nizza hinauf zum Col d'Èze am Sonntag. Porte war am Samstag auf regennasser Straße in einer Kurve zu Fall gekommen, blieb dabei aber glücklicherweise unverletzt.

Der bisherige Gesamtführende Michal Kwiatkowski (Polen), beim Team Etixx-Quick Step Mannschaftskollege von Tony Martin, fiel dagegen auf dem 181,5 km langen Teilstück von Vence nach Nizza zurück und hat 37 Sekunden Rückstand auf Gallopin.

Mit deutlichem Rückstand von fast 30 Minuten kamen John Degenkolb (Gera/Giant-Alpecin) und Christian Knees (Bonn/Sky) abgeschlagen ins Ziel. Marcel Sieberg (Castrop-Rauxel/Lotto-Soudal) und Andre Greipel (Rostock(Lotto-Soudal) kamen nicht ins Ziel. Der deutsche Straßenmeister Greipel hatte am Dienstag die zweite Etappe gewonnen.

 

zu "Paris-Nizza: Gallopin übernimmt Gesamtführung"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team