Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: EM-Qualifikation
Live
Eishockey: DEL, Playoffs
Live
Fußball: EM-Qualifikation
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Tennis: ATP Miami
00:00
Skispringen: Planica
Biathlon: Oslo
Tennis: ATP Miami
Fußball: EM-Qualifikation
Skilanglauf: Quebec
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Nord
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 31. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:2
  • Newcastle
  • Burnley
  • 1:2
  • Leicester
  • West Ham
  • 4:3
  • Huddersfd.
  • Fulham
  • 1:2
  • Liverpool
  • Everton
  • 2:0
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Southampt.
  • Tottenham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Brighton
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Arsenal
  • Man United
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Palermos 'Trainer-Killer' Maurizio Zamparini will aus dem Fußball aussteigen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. MĂ€rz 2016, 16:13 Uhr
Maurizio Zamparini
Zamparini hat vom Fußball genug und will in zwei Monaten aussteigen

"Trainer-Killer" Maurizio Zamparini, Präsident und Inhaber des italienischen Erstligisten US Palermo, will zum Saisonende aus dem Fußball aussteigen. "Ich habe die Fußballwelt satt. Noch zwei Monate, dann gebe ich auf", sagte der 74-Jährige am Dienstag. Zamparini ist für seine Bereitschaft, Trainer bei Misserfolg schnell auszutauschen berühmt-berüchtigt. Bislang kommt der Unternehmer beim Klub auf 31 Trainerentlassungen in knapp 13 Jahren.

"Als ich vor 35 Jahren in den Fußball eingestiegen bin, war alles ganz anders. Jetzt ist es eine Welt voller Bürokratie und Steuern", sagte Zamparini, der nun nach einem Käufer für seinen Klub sucht.

Aktueller Coach Palermos ist Walter Novellino, der erst vor knapp zwei Wochen als Nachfolger des entlassenen Giuseppe Iachini vorgestellt wurde. Iachini hatte erst am 15. Februar die Nachfolge des Argentiniers Guillermo Barros Schelotto angetreten, der keine gültige Trainerlizenz hatte.

Nach der Rückkehr in die Serie A im Vorjahr steckt Palermo derzeit mit 28 Punkten im Tabellenkeller fest.

zu "Palermos 'Trainer-Killer' Maurizio Zamparini will aus dem Fußball ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung prÀsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team