Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Lyon
14:30
Formel 1: GP von Monaco
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
Fußball: Champions League
20:45
Formel 1: GP von Monaco
kommende Live-Ticker:
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
28
Mai
Fußball: Länderspiel
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Palermos 'Trainer-Killer' Maurizio Zamparini will aus dem Fußball aussteigen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. März 2016, 16:13 Uhr
Maurizio Zamparini
Zamparini hat vom Fußball genug und will in zwei Monaten aussteigen

"Trainer-Killer" Maurizio Zamparini, Präsident und Inhaber des italienischen Erstligisten US Palermo, will zum Saisonende aus dem Fußball aussteigen. "Ich habe die Fußballwelt satt. Noch zwei Monate, dann gebe ich auf", sagte der 74-Jährige am Dienstag. Zamparini ist für seine Bereitschaft, Trainer bei Misserfolg schnell auszutauschen berühmt-berüchtigt. Bislang kommt der Unternehmer beim Klub auf 31 Trainerentlassungen in knapp 13 Jahren.

"Als ich vor 35 Jahren in den Fußball eingestiegen bin, war alles ganz anders. Jetzt ist es eine Welt voller Bürokratie und Steuern", sagte Zamparini, der nun nach einem Käufer für seinen Klub sucht.

Aktueller Coach Palermos ist Walter Novellino, der erst vor knapp zwei Wochen als Nachfolger des entlassenen Giuseppe Iachini vorgestellt wurde. Iachini hatte erst am 15. Februar die Nachfolge des Argentiniers Guillermo Barros Schelotto angetreten, der keine gültige Trainerlizenz hatte.

Nach der Rückkehr in die Serie A im Vorjahr steckt Palermo derzeit mit 28 Punkten im Tabellenkeller fest.

zu "Palermos 'Trainer-Killer' Maurizio Zamparini will aus dem Fußball ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
26.05. 11:29
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Chelsea hat wohl die festgeschriebene Ablösesumme für Ex-Napoli-Trainer Maurizio Sarri bezahlt und steht kurz vor einer Einigung mit dem 59-Jährigen. Nach Goal... weiter Logo
26.05. 10:40
Fußball | International
spox
Vadim Vasilyev, Vize-Präsident von Ligue-1-Klub AS Monaco, hat erklärt, dass Youngster Kylian Mbappe vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain ein Angebot von Real Madrid abgelehnt... weiter Logo
26.05. 10:05
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Arsenal befindet sich mit Juventus-Verteidiger Stephan Lichtsteiner in fortgeschrittenen Verhandlungen bezüglich eines Transfers im Sommer. Nach Goal... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team