Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: DFB-Pokal
18:30
18:30
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
22:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Ottmar Hitzfeld rät Hamburger SV zu Thomas Tuchel

Zu den Kommentaren10 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
12. April 2015, 22:07 Uhr
HSV
Der HSV ist in akuter Abstiegsangst

Der Hamburger SV steht am Abgrund. Deshalb rät Ottmar Hitzfeld dem HSV zur sofortigen Verpflichtung von Coach Thomas Tuchel. Peter Knäbel hält er für keinen geeigneten Trainer.  

"Wenn es die Möglichkeit gibt und Tuchel Interesse hat, würde es Sinn machen, dass er sofort kommt", sagte der ehemalige Schweizer Nationaltrainer bei Sky90. Ein sofortige Engagement Tuchels hätte klare Vorteile: "Er könnte die Mannschaft kennenlernen und auch schon die Transfers für die neue Saison beeinflussen. Er kann die Mannschaft retten oder aufbauen. Das würde für alle Parteien Sinn machen."

Den aktuellen Coach Peter Knäbel sieht er nicht als geeigneten Kandidaten. "Vielleicht hätte man mit Zinnbauer noch etwas weitermachen müssen, bevor sich ein neuer Trainer die Finger verbrennt. Peter Knäbel ist eigentlich einer für das Strategische ist", sagte Hitzfeld. Kritik gab es zudem für seine Darstellung in der Öffentlichkeit: "Als Trainer schützt man normalerweise die Spieler in der Öffentlichkeit. Für Kritik ist die Mannschaftssitzung da. Ich kann mir vorstellen, dass Peter Knäbel aus seinen Aussagen lernt. Trotzdem darf man Cleber nicht in aller Öffentlichkeit kritisieren."

Auch die Auseinandersetzunge seiner ehemaligen Schützlinge Johan Djourou und Valon Behrami verurteilte der Meister-Coach auf schärfste: "Das darf nicht passieren, das geht nicht. Djourou ist eigentlich ein ruhiger Zeitgenosse. Behrami ist ein Aggressive Leader, so ist er auf dem Feld und in der Kabine. Es ist die Sache des Trainers, das zu regeln. Ich habe das immer mit Geldstrafen geregelt. Man darf das nicht unter den Teppich kehren, es braucht klare Regeln."

 

zu "Ottmar Hitzfeld rät Hamburger SV zu Thomas Tuchel"
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Fussball_Fan 2.0 schrieb am 14.04.2015 17:41
jawohl, holt den nächsten trainer .... auch das wird nichts helfen. wer es immer noch nicht begriffen hat .... was nützt der beste Trainer, wenn die truppe nicht will/bzw. kann !!!!
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team