Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Regionalliga Südwest
Live
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
26
Sep
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Olympia-Hoffnungen schwinden: Rückschläge für Degen-Team und Britta Heidemann

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. Januar 2016, 22:01 Uhr
Fechten
Die deutschen Fechter kämpfen verzweifelt um die Olympia-Teilnahme

Die Olympia-Hoffnungen des deutschen Herrendegen-Teams sind weiter geschwunden. Das Quartett Christoph Kneip, Stephan Rein, Constantin Bohm und Jörg Fiedler unterlag beim Heim-Weltcup in Heidenheim bereits im Auftaktkampf gegen Brasilien mit 43:44 im Sudden Death und beendete den Wettkampf auf Rang 17. Der Sieg ging an Italien vor Frankreich und der Schweiz.

"Ich bin sehr enttäuscht. Wir haben nicht Stand gehalten, der Druck war für die Mannschaft zu groß", sagte Bundestrainer Didier Ollagnon: "Wir sind damit von anderen abhängig. Insgesamt müssen wir nun überlegen, wie es weiter geht und uns ganz auf Vancouver fokussieren." Beim Weltcup in drei Wochen hat die deutsche Auswahl eine minimale Chance, noch ein Ticket für die Sommerspiele in Rio zu ergattern.

Auch Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann erlebte im Kampf um die Rio-Tickets einen herben Rückschlag. Beim Degen-Weltcup in Barcelona kam die Leverkusenerin nicht über den 24. Rang hinaus. Für die beste deutsche Platzierung beim Triumph von Mara Navarria (Italien) sorgte Heidemanns Vereinskollegin Alexandra Ndolo mit Platz sieben.

zu "Olympia-Hoffnungen schwinden: Rückschläge für Degen-Team und Britta ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
24.09. 11:31
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Kenias Lauf-Star Eliud Kipchoge hat den Berlin-Marathon gewonnen, den angestrebten Weltrekord aber verpasst. Der 32-Jährige überquerte am Sonntag nach 2:03:32 Stunden die Ziellinie,... weiter Logo
22.09. 20:54
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die zweifach vorbelastete türkische Dopingsünderin und frühere Kronzeugin Asli Cakir Alptekin ist vom nationalen Leichtathletikverband TAF offenbar wegen eines dritten Vergehens... weiter Logo
20.09. 15:56
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Sergej Bubka, Vizepräsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF und Mitglied der Exekutive im Internationalen Olympischen Komitee (IOC), muss sich für eine Geldzahlung an den höchst... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team