Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
kommende Live-Ticker:
15
Aug
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 14.08.
  • Kiew
  • -:-
  • Slavia
  • Borisov
  • -:-
  • Qarabag
  • Spartak
  • -:-
  • PAOK
  • Fenerbahce
  • -:-
  • Benfica
  • Vidi FC
  • -:-
  • Malmö FF
  • Zagreb
  • -:-
  • Astana
  • AEK Athen
  • -:-
  • Celtic
  • Shkendija
  • -:-
  • Salzburg
  • Ajax
  • -:-
  • Standard
  • Trnava
  • -:-
  • RS Belgrad
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Olympia-Frust verdaut: Elisabeth Seitz holt sich Barren-Bronze mit Verspätung

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. April 2017, 16:56 Uhr
Elisabeth Seitz
Elisabeth Seitz kann wieder strahlen

In Rio de Janeiro noch unglückliche Olympiavierte, in Cluj-Napoca EM-Bronze am Stufenbarren: Acht Monate nach der knappen Niederlage gegen Teamkollegin Sophie Scheder am Zuckerhut durfte Elisabeth Seitz wieder strahlen: Die Stuttgarterin erturnte bei den Europameisterschaften Rang drei und beendete damit eine sechsjährige Durststrecke bei europäischen Titelkämpfen.

Obwohl die Qualifikationsbeste im Finale nicht ganz an ihre Leistung aus der Vorrunde herankam, reichte es mit 14,133 Punkten zu Edelmetall hinter der Belgierin Nina Derwael (14,633) und Jelena Jeremina aus Russland (14,300). Punktgleich mit der Sportsoldatin gewann auch die neue Mehrkampf-Europameisterin Elissa Downie aus Großbritannien die Bronzemedaille.

"Ich brauche jetzt nicht enttäuscht zu sein. Einmal hatte ich kurz Probleme, aber ich habe mittlerweile genug Routine, um dann richtig zu reagieren", sagte die ehemalige Weltcup-Gesamtsiegerin Seitz. Für die WM im Oktober in Montreal will sie ihre Übung weiter aufstocken.

Das exzellente Mannschaftsergebnis für den Deutschen Turner-Bund (DTB) am Doppelreck rundete Seitz' Vereinskollegin Kim Bui ab. Die 28 Jahre alte DTB-Teamsprecherin kam nach Rang fünf im Mehrkampf auch am Barren auf den fünften Platz und freute sich kaum weniger als die fünf Jahre jüngere Seitz über ihren Erfolg.

"Das war die schlechteste Barrenübung der letzten drei Tage. Aber ich bin mit der Platzierung zufrieden und freue mich schon auf das Boden-Finale am Sonntag", erklärte Bui.

Hinter dem Einsatz von Weltcup-Gesamtsiegerin Tabea Alt beim Schwebebalken-Finale am Sonntag steht indes weiterhin ein kleines Fragezeichen. Wegen Magen-Darm-Problemen hatte die 17 Jahre alte Ludwigsburgerin ihren Start bei der Medaillenentscheidung im Mehrkampf kurzfristig absagen müssen. "Tabea hat eine Menge Flüssigkeit verloren, wir werden kein Risiko eingehen", sagte Cheftrainerin Ulla Koch.



Dagegen dürfte der zweimalige Barren-Europameister Marcel Nguyen (Unterhaching) ungeachtet einer Risswunde an der Hand an sein Spezialgerät gehen. Bei dieser Medaillenvergabe könnte auch Nguyens Vereinskollege Lukas Dauser ein Wörtchen mitreden. Nur Außenseiterchancen hingegen haben Bui und die Chemnitzerin Pauline Schäfer im Endkampf am Boden.

Bei den Männern siegte am Boden Routinier Marian Dragulesacu und holte damit im mit 7700 Zuschauern ausverkauften Sals Polivalenta das erste Gold für EM-Ausrichter Rumänien. Beim Sprung setzte sich die Französin Coline Devillard durch. Am Pauschenpferd gewann der Russe David Beljawski die Goldmedaille. Sieger an den Ringen wurde Eleftherios Petrounias aus Griechenland.

zu "Olympia-Frust verdaut: Elisabeth Seitz holt sich Barren-Bronze mit ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.07. 17:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Am 6. August 2018 startet die Leichtathletik-Europameisterschaft in Deutschland. Unter anderem werden die Harting-Brüder und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe für Deutschland um die... weiter Logo
20.07. 15:50
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diesen Sommer findet die Leichtathletik-EM zum dritten Mal in der Geschichte in Deutschland statt. Hier erfahrt Ihr alles zum Austragungsort, den Terminen und wo ihr die... weiter Logo
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team