Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Tennis: Laver Cup
13:00
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
19:00
Tennis: Laver Cup
19:00
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
20:30
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Olympia 2018: Die Winterspiele werden ohne die Stars der NHL stattfinden

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. April 2017, 22:17 Uhr
NHL
Sidney Crosby und Co. werden bei Olympia nicht dabei sein

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar 2018) werden ohne die Stars aus der NHL stattfinden.

Nach zähen Verhandlungen mit dem Internationalen Olympische Komitee (IOC) erteilte die NHL am Montag einer notwendigen Unterbrechung der Saison 2017/18 eine Absage. "Wir betrachten die Sache damit als offiziell abgeschlossen", hieß es in der Mitteilung.



"Wir waren offen für die Meinungen anderer Parteien, beispielsweise des IOC, des Weltverbandes IIHF oder der Spielervereinigung NHLPA", erklärte die NHL weiter: "Einige Monate sind nun vergangenen, ohne dass ein aussagekräftiger Dialog zustande gekommen ist." Stattdessen habe das IOC die Position vertreten, dass "die Teilnahme der NHL an den Spielen von Peking 2022 an unsere Teilnahme in Südkorea 2018 geknüpft ist."

Ferner habe die NHLPA öffentlich bestätigt, dass sie kein Interesse habe, sich an einer Diskussion zu beteiligen, welche die olympische Teilnahme für die Vereine attraktiver machen könnte.

Letztmalig fanden Olympische Winterspiele 1994 in Lillehammer/Norwegen ohne die Cracks aus der besten Eishockeyliga der Welt statt. Damit muss auch Deutschland auf Korsettstangen wie Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Tom Kühnhackl (Pittsburgh Penguins) oder Thomas Greiss und Dennis Seidenberg (beide New York Islanders) verzichten.

Ein wichtiger Punkt neben Sorgen wegen der Unterbrechung der Saison sowie der Notwendigkeit eines komprimierten Spielplans war das Thema Geld. Das IOC hatte zuletzt erklärt, sich anders als bei den fünf vorherigen Spielen ab Nagano 1998 nicht mehr an den Reise- und Versicherungskosten der NHL-Stars zu beteiligen.

zu "Olympia 2018: Die Winterspiele werden ohne die Stars der NHL stattfinden"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
20.09. 15:56
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Sergej Bubka, Vizepräsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF und Mitglied der Exekutive im Internationalen Olympischen Komitee (IOC), muss sich für eine Geldzahlung an den höchst... weiter Logo
01.09. 22:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Fünftes Bruderduell, erster Erfolg für den Diskus-Olympiasieger: Christoph Harting hat im letzten Wettkampf einer verkorksten Saison erstmals seinen familieninternen Widersacher Robert... weiter Logo
30.08. 13:22
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die NADA hat Vorwürfe an der gegenwärtigen Doping-Bekämpfung zurückgewiesen, die im Zuge der Veröffentlichung der jüngsten Dopingstudie aufgekommen sind. Laut dieser sollen 40... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team