Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League Frauen
Live
Tennis: ATP Lyon
Live
Formel 1: GP von Monaco
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Niko Kovac: 'Die Flüchtigkeitsfehler abstellen'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
31. März 2016, 09:44 Uhr
Eintracht Frankfurt, Niko Kovac
Niko Kovac warnt im Saisonendspurt vor Flüchtigkeitsfehlern

In der Rückrunde ist Eintracht Frankfurt abgerutscht - bis auf den vorletzten Tabellenrang. Endet die sportliche Talfahrt in der Zweitklassigkeit" Niko Kovac ist gekommen, um das zu verhindern. Er übernahm das Traineramt von Armin Veh. Gegen Schlusslicht Hannover 96 (1:0) feierte er im zweiten Spiel den ersten Erfolg.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

"Klar, wir sind auf Platz 17, aber das ist eine Momentaufnahme. Es wird bis zum letzten Spieltag sehr eng bleiben, aber ich glaube, dass wir den langen Atem haben und den Klassenerhalt schaffen werden", sagt Kovac gegenüber Bild. Zuletzt war er zwei Jahre kroatischer Nationaltrainer, nun kehrte er mit Bruder und Assistent Robert zurück in die Bundesliga.

Beide Kovac' kickten damals erfolgreich beim FC Bayern. Aktuell leben sie in einem Hotel und arbeiten an der Rettung der Frankfurter. Wie diese gelingen soll, glaubt Niko zu wissen: "Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht verglichen mit den Mannschaften, die auch unten stehen. Es geht also darum, die Flüchtigkeitsfehler abzustellen, denn die werden in der Bundesliga sofort bestraft", so Niko.

Gelingt das, wäre es ein "erheblicher Schritt in die richtige Richtung". An der Bereitschaft der Profis, die vorhandenen Mängel zu beseitigen, werde es offenbar nicht scheitern. Kovac: "Das Engagement ist auf einem wirklich hohen Niveau, im Spiel und im Training."

 

"Es ist ein schmaler Grat"

Im Saison-Endspurt soll auch Alex Meier, der Torjäger vom Dienst, seinen Teil beitragen. Er traf in 19 Partien zwölf Mal, fehlt jedoch seit vier Spieltagen. Ein Ödem im Knie macht ihm zu schaffen: "Es ist ein schmaler Grat, da müssen wir mit ihm die richtige Entscheidung treffen", betont Kovac. Zunächst geht es für die Eintracht am Samstag nach München zu den Bayern.

Im richtungsweisen Duell mit Hoffenheim könnte Meier dann sein Comeback feiern: "Natürlich ist er ein Spieler, der seit Jahren den Stempel aufgedrückt hat und wir hätten ihn gerne dabei, aber wir können nicht in Trauer verfallen, weil er fehlt. Die Lücke müssen eben andere stopfen", so Kovac. Beim 1:0 gegen Hannover sei das gelungen.

zu "Niko Kovac: 'Die Flüchtigkeitsfehler abstellen'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
24.05. 15:42
Fußball | Bundesliga
spox
Die Bundesliga-Saison 2017/18 ist zu Ende und die Teams basteln fleißig an den Kadern für die kommende Spielzeit. Doch von wann bis wann ist das Transferfenster im Sommer 2018... weiter Logo
24.05. 14:17
Fußball | Bundesliga
spox
Ralf Rangnick soll bei RB Leipzig in der kommenden Saison offenbar zusätzlich zu seinem Amt als Sportdirektor Trainer werden. Der Verein wollte dies allerdings noch nicht bestätigen. weiter Logo
24.05. 12:00
Fußball | Bundesliga
spox
Christian Heidel hat zugegeben, die Bedingungen beim FC Schalke 04 bei seinem Amtsantritt 2016 falsch eingeschätzt zu haben. "Ich selbst habe damals unterschätzt, was auf Schalke alles... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team