Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
17:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Europa League
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
Basketball: Euroleague
Fußball: Europa League
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Japan GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:27:31.194 (1)
  • 2
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 01.211 (1)
  • 3
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 09.679 (1)
  • 4
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 10.580 (1)
  • 5
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 32.622 (1)
  • 6
  • E. Ocon
  • Force India
  • + 1:07.788 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:11.424 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Niko Hülkenberg beim Race of Champions

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
18. August 2015, 13:13 Uhr
Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg gibt sich in London die Ehre

Nico Hülkenberg (Emmerich) wird in diesem Jahr sein Debüt beim Race of Champions geben und mit dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) das Team Germany bilden. Das gaben die Organisatoren des Motorsport-Events bekannt, das am 20. und 21. November im Londoner Olympiastadion steigt. Vettel hatte seine Teilnahme bereits im vergangenen Monat verkündet.

Die Freigabe für Vettel (Ferrari) und Hülkenberg (Force India) durch ihre Rennställe ist durchaus ungewöhnlich, da die Show-Veranstaltung in diesem Jahr eine Woche vor dem Formel-1-Saisonfinale (29. November in Abu Dhabi) steigt.

"Ich hatte bislang ein richtig gutes Jahr, und ich freue mich sehr auf mein Debüt", sagte Le-Mans-Sieger Hülkenberg: "Ich wollte schon immer teilnehmen, aber bisher hat es nie geklappt."

Feste Zusagen gibt es bislang unter anderem von Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (Australien), Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen (Dänemark) sowie vom langjährigen Formel-1-Piloten David Coulthard (Schottland).

Bislang gewann noch kein deutscher Fahrer die Einzelwertung, von 2007 bis 2012 holte Vettel gemeinsam mit Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher allerdings sechsmal in Folge den Nationen-Cup.

 

zu "Niko Hülkenberg beim Race of Champions"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
19.10. 19:50
Formel 1
spox
Ferrari-Star Sebastian Vettel (30) gibt sich im schier aussichtslosen WM-Kampf in der Formel 1 im Duell mit Lewis Hamilton (Mercedes) nicht geschlagen. "Die Chancen sind gering, aber wir... weiter Logo
19.10. 18:45
Formel 1
spox
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (32) verschwendet noch keinen Gedanken an den möglichen Titelgewinn in der Formel 1 an diesem Wochenende. "Für mich hat sich nichts geändert, ich gehe... weiter Logo
19.10. 14:55
Formel 1
spox
Ex-Weltmeister Fernando Alonso steht offenbar unmittelbar vor der Vertragsverlängerung beim Formel-1-Rennstall McLaren. Das berichten Auto Bild Motorsport und Sport Bild . Der neue Deal... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team