Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Biathlon: Annecy
14:15
Handball: HBL, 17. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 31. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Darts: WM
21:00
Fußball: Regionalliga Südwest
17:30
Fußball: Klub-WM
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
Eishockey: DEL, 46. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 16. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Regionalliga Nordost
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 16. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Neuer Vertrag bis 2017: Labbadia verlängert beim HSV

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Januar 2016, 11:56 Uhr
Bruno Labbadia
Bruno Labbadia verlängert in Hamburg bis 2017

Bruno Labbadia bleibt auch über die Saison hinaus Trainer des Hamburger SV. Der 49-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr und unterschrieb bei den Norddeutschen bis 2017. Dies teilte der HSV am Montag mit. Auch die beiden Co-Trainer Eddy Sözer und Bernhard Trares verlängerten ihre Verträge bis zum 30. Juni 2017.

"Bruno geht unsere gemeinsame Aufgabe mit Begeisterung und Enthusiasmus an und besitzt eine unglaublich hohe Identifikation mit Hamburg und dem HSV", sagte Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer: "Bruno Labbadia lebt unseren Verein." Labbadia meinte: "Ich habe unglaublich große Lust auf unsere gemeinsame Zeit und das Angehen unserer Ziele mit dem HSV."

Labbadia hatte den Bundesliga-Dino im April des vergangenen Jahres zum zweiten Mal als Cheftrainer übernommen und mit einem Kraftakt den ersten Abstieg der langen Vereinsgeschichte verhindert. Vor dem Beginn der Rückrunde steht der HSV nun im gesicherten Mittelfeld auf Platz 10.

 

"Leben unsere Partnerschaft"

"Wir haben stets betont, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir den Vertrag verlängern. Dass wir dies nur für ein Jahr tun, hat einen einfachen Grund: wir leben unsere Partnerschaft in einem solchen Maße, dass wir dafür keine großen und komplizierten Vertragswerke benötigen", sagte Labbadia: "Wir möchten uns lieber auf unsere Arbeit konzentrieren und uns genau wie jetzt in einem Jahr wieder zusammensetzen und alles Weitere besprechen."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Schon zwischen 2009 und 2010 hatte der frühere Stürmer Labbadia den HSV betreut, es folgte eine Station beim VfB Stuttgart. Im Dezember des vergangenen Jahres wurde Labbadia für seine "hervorragende Leistung, einen schon fast totgeglaubten HSV zu neuen sportlichen Erfolgen geführt zu haben" vom Fernsehsender Hamburg 1 in der Kategorie Sport zum Hamburger des Jahres gewählt.

zu "Neuer Vertrag bis 2017: Labbadia verlängert beim HSV"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
13.12. 23:34
Fußball | Bundesliga
spox
Robert Lewandowski hat einen neuen Rekord aufgestellt. Der Pole traf in jedem der ersten acht Bundesliga-Heimspiele, das gelang zuvor noch keinem Bayern-Spieler in der Vereinsgeschichte. weiter Logo
13.12. 20:58
Fußball | Bundesliga
spox
Franck Ribery hat mit seinem Einsatz am Mittwoch im Bundesliga-Spiel von Bayern München gegen den 1. FC Köln erneut Vereinsgeschichte geschrieben. weiter Logo
13.12. 20:40
Fußball | Bundesliga
spox
Hans-Joachim Watzke hat sich ausführlich zur sportlichen Situation des BVB und dem neuem Trainer Peter Stöger geäußert. Der 58-Jährige ist außerdem nicht damit einverstanden, wie... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team