News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersTransfergerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014
Datum: 19. August 2011, 10:19 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Süper Lig, 33. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
21:00
21:00
Formel 1: GP von Monaco
Fußball: 3. Liga, 38. Spieltag
Formel 1: GP von Monaco
Fußball: Bundesliga, 34. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nord
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Welcher Spieler war in der Saison 2014/2015 bisher am Stärksten?
Arjen Robben
Kevin de Bruyne
Alex Meier
Karim Bellarabi
Eric-Maxim Choupo-Moting
Ein anderer Spieler
 

Neid gesteht Fehler ein

Silvia Neid imago 400
Silvia Neid

Die Frauenfußball-WM ist endgültig beendet, nachdem das Organisations-Komitee offiziell seinen Abschied gefeiert hat. Nach einer Meldung auf bild.de bekam WM-Chefin Steffi Jones viel Lob für ihre organisatorischen Leistungen, währen Bundestrainerin Silvia Neid erstmals eigene Fehler eingestand: "Ich konnte meine Spielerinnen nicht auf den Druck einstellen."

zu "Neid gesteht Fehler ein"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Don schrieb am 19.08.2011 11:15
"Ich konnte meine Spielerinnen nicht auf den Druck einstellen."

Wenn das das Einzige gewesen wäre......

Sie ist und bleibt der Rudi Völler des Frauenfußballs, vordergründig einen auf Erneuerin machen, aber eigentlich verstrickt sie sich nur in Machtspielchen und erkennt nicht die Lage, sie hat keinen klaren Blick auf.
Weitere Frauen-WM Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team