Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 6. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Motorsport: DTM
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Live
Tennis: Laver Cup
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Tennis: Laver Cup
16:30
Fußball: Premier League
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
14:00
Fußball: Regionalliga West
15:00
Motorsport: DTM
Fußball: Primera División
Motorsport: DTM
Tennis: Laver Cup
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Nächste Formel-E-Nullnummer für Nick Heidfeld - Buemis Siegesserie gerissen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
02. April 2017, 12:57 Uhr
Nick Heidfeld
Nick Heidfeld landet nur auf einem enttäuschenden 12. Rang

Für den früheren Formel-1-Pilot Nick Heidfeld (Mönchengladbach/Mahindra) hat der vierte Saisonlauf der Elektro-Motorsportserie Formel E in Mexiko-Stadt die zweite Nullnummer nacheinander gebracht. Beim ersten Saisonerfolg des Brasilianers Lucas Di Grassi (ABT-Audi) verpasste der 39-Jährige die Top 10 auf Platz 12. Bester Deutscher war wie schon beim vorherigen Rennen in Argentinien Di Grassis Kemptener Teamkollege Daniel Abt, der erneut Siebter wurde.

Di Grassi beendete durch seinen ersten Erfolg seit einem Jahr die Siegesserie des Schweizers Sebastian Buemi (Renault) nach drei Rennen. Dabei kämpfte sich der Südamerikaner vom 18. Startplatz durch das Feld an die Spitze.



In der Gesamtwertung hat Di Grassi vor dem fünften Lauf am 13. Mai in Monaco nur noch fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Buemi. Abt rangiert 56 Zähler hinter dem Eidgenossen als bester Deutscher auf Position sieben unmittelbar vor Heidfeld. Mitte Juni finden zwei Formel-E-Rennen nacheinander in Berlin statt.

zu "Nächste Formel-E-Nullnummer für Nick Heidfeld - Buemis Siegesserie ..."
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
23.09. 16:10
Motorsport | DTM
spox
Audi hat im ersten DTM-Rennen nach der Abschaffung der umstrittenen Performance-Gewichte einen Dreifacherfolg gefeiert und nimmt die Titel in der Fahrer- und Markenwertung fest ins... weiter Logo
20.09. 16:12
Motorsport | DTM
spox
Die umstrittenen Performance-Gewichte in der DTM sind Geschichte: Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) hat der sofortigen Abschaffung der umstrittenen Zusatzgewichte zugestimmt. Die drei... weiter Logo
14.09. 16:25
Motorsport | DTM
spox
Die drei Hersteller Audi, BMW und Mercedes haben sich gemeinsam mit dem Vermarkter ITR für eine sofortige Abschaffung der umstrittenen Performance-Gewichte in der DTM ausgesprochen.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team