Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
Live
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Tour of Guangxi 2017, Tour of Guangxi 2. Etappe
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • F. Gaviria
  • QST
  • 3:43.54
  • 2
  • M. Walscheid
  • SUN
  • +0:00
  • 3
  • W. Wippert
  • CDT
  • +0:00
  • 4
  • M. Pelucchi
  • BOH
  • +0:00
  • 5
  • M. Debesay
  • DDD
  • +0:00
  • 6
  • M. Cort
  • ORS
  • +0:00
  • 7
  • S. Colbrelli
  • TBM
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Nach Sturz bei Vuelta: Belgier Boeckmans im künstlichen Koma

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. August 2015, 12:01 Uhr
Boeckmans
Boeckmans liegt derzeit im künstlichen Koma

Nach seinem schweren Sturz bei der achten Etappe der Vuelta in Spanien ist der belgische Radprofi Kris Boeckmans in ein künstliches Koma versetzt worden. Dies teilte sein Rennstall Lotto Soudal mit.

Der 28 Jahre alte Boeckmans, Teamkollege des Rostockers André Greipel, erlitt bei einem Massensturz 50 Kilometer vor dem Ziel am Samstag mehrere Frakturen im Gesicht, eine Gehirnerschütterung, eine Einblutung in die Lunge und drei Rippenbrüche.

Auch für Tejay van Garderen (USA/BMC), den späteren Etappensieger Jasper Stuyven (Belgien/Trek), Daniel Martin (Irland/Cannondale-Garmin) und Nacer Bouhanni (Frankreich/Cofidis), die ebenfalls in den Crash verwickelt gewesen waren, ist das Rennen beendet. Zudem stieg der slowakische Sprinter Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) nach Rücksprache mit seinen Teamärzten aus, er war wenige Kilometer vor dem Ziel von einem Motorrad gerammt worden.



"Verletzungen glücklichweise nicht so schlimm"

"Glücklicherweise sind meine Verletzungen nicht so schlimm, aber stellen Sie sich mal vor, das Motorrad hätte mich überfahren", sagte Sagan, der sich Schürfwunden und Verbrennungen ersten und zweiten Grades an der linken Körperseite zuzog: "Die Sicherheit der Fahrer sollte absolute Priorität haben, und die Fahrzeuge, die im Rennen involviert sind, müssen viel mehr aufpassen. Ich hoffe wirklich, dass dieser Zwischenfall die dringend notwendigen Veränderungen nach sich zieht."

Van Garderen, Fünfter bei der Tour de France 2014, erlitt bei dem Crash eine Fraktur der rechten Schulter sowie Prellung am Oberkörper. Auch der rechte Lungenflügel sei betroffen, hieß es in einem Statement des BMC-Teams. Stuyven zog sich einen Bruch des Kahnbeins in der linken Hand zu.

Van Garderen wird zudem die WM (19. bis 27. September) in Richmond verpassen. "Ich bin sehr enttäuscht, weil ich bei der Vuelta gut abschneiden wollte und noch mehr wegen der WM", sagte der 27-Jährige: "Aber ich denke auch, dass es schlimmer hätte enden können." Zuvor hatte bereits unter anderem sein Teamkollege Marcus Burghardt (Zschopau) nach einem Sturz aufgeben müssen.

zu "Nach Sturz bei Vuelta: Belgier Boeckmans im künstlichen Koma"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
20.10. 08:54
Radsport
spox
Der französische Nachwuchsradprofi Mathieu Riebel (20) ist bei einem Zusammenstoß mit einem Krankenwagen bei der Neukaledonien-Rundfahrt ums Leben gekommen. Sein Teamkollege Erwan... weiter Logo
18.10. 14:51
Radsport
spox
Kristina Vogel ist die deutsche Hoffnungsträgerin bei der Bahnrad-EM in Berlin und peilt drei Medaillen an. Vor dem Heim-Event ist die Vorfreude der Olympiasiegerin aber getrübt. weiter Logo
17.10. 13:22
Radsport
spox
Die Tour de France kehrt ins mythische Alpe d'Huez und auf das Kopfsteinpflaster von Roubaix zurück. Dies gaben die Organisatoren am Dienstag bei der Streckenpräsentation der 105.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team