Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Olympia: PyeongChang 2018
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: 2. Liga, 24. Spieltag
Live
Fußball: 3. Liga, 26. Spieltag
Live
Fußball: Eredivisie, 25. Spielt.
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: Premier League
15:05
Fußball: Bundesliga, 24. Spielt.
15:30
Basketball: WM-Qualifikation
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 23. Spieltag
17:00
Handball: Champions League
17:00
Fußball: League Cup
17:30
Fußball: Bundesliga, 24. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nordost
13:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Skilanglauf: Olympia 2018
Fußball: Primera División

 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 28. Spieltag
  • Leicester
  • 1:1
  • Stoke
  • Liverpool
  • 4:1
  • West Ham
  • Bournemth
  • 2:2
  • Newcastle
  • Burnley
  • 1:1
  • Southampt.
  • Brighton
  • 4:1
  • Swansea
  • West Brom
  • 1:2
  • Huddersfd.
  • Watford
  • 1:0
  • Everton
  • Cr. Palace
  • 0:0
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Chelsea
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

 

 

Michael van Praag will mit FIFA zurück zur Basis

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
02. März 2015, 20:36 Uhr
Michael van Praag
Michael van Praag sprach Klartext

Der niederländische Herausforderer Michael van Praag (67) plant für den Fall seiner Wahl zum FIFA-Präsidenten zahlreiche Reformen im Fußball-Weltverband. "Die FIFA muss zur Basis zurückkehren", sagte van Praag, der am Montag sein Wahlprogramm unter dem Motto "Fußball ist für alle" präsentierte. Der niederländische Verband KNVB unterstützt die Kampagne seines Vorsitzenden mit 394.538 Euro.

Van Praag, der Amtsinhaber Joseph S. Blatter ablösen will, setzt etwa auf mehr Transparenz bei der FIFA. So soll bei einem Wahlerfolg der hochbrisante Garcia-Report so schnell wie möglich veröffentlicht werden. Auch sollen alle Beschlüsse öffentlich besprochen werden. Zudem will er die FIFA dezentralisieren: "Ich bin für vier bis sechs regionale FIFA-Botschaften. Jeder Kontinent hat das Recht auf mindestens ein Zentrum, das Erfahrung und Know-how verbreitet."

Beim Thema Videobeweis vertritt van Praag eine klare Meinung. "Ich bin für die Einführung eines Videoschiedsrichters, wo immer es möglich ist", sagte er: "Es kann doch nicht sein, dass die Zuschauer auf der Tribüne mit Smartphones über eine Wiederholung umstrittener Szenen verfügen, aber die Schiedsrichter nicht."

 
 

Aufstockung der WM-Endrunde

Wie Mitbewerber Luis Figo (Portugal) plädiert auch van Praag für eine Aufstockung der WM-Endrunden. Von 2026 an solle das Teilnehmerfeld von 32 auf 40 Mannschaften erweitert werden, Gastgeber und Titelverteidiger wären automatisch qualifiziert. Van Praags Pläne sehen zudem eine internationale Trainer- sowie Schiedsrichter-Akademie vor.

Chancengleichheit für Frauen in den Vorständen hat für den ehemaligen KNVB-Schiedsrichter ebenfalls Priorität. Er wolle gegen Diskriminierung im Trainerbereich und im Management vorgehen.

Van Praag ist einer von drei Konkurrenten gegen Blatter. Neben van Praag und Blatter stellen sich der frühere Weltfußballer Figo und Prinz Ali bin Al Hussein (Jordanien) zur Wahl am 29. Mai in Zürich.

zu "Michael van Praag will mit FIFA zurück zur Basis"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
H schrieb am 03.03.2015 00:32
Also ich fand und finde van Praag eigentlich einen guten Kandidaten, aber die WM auf 40 Teams aufzublähen, ist ja wohl ein reichlich bescheidener Vorschlag, der lediglich darauf aus ist, Stimmen aus denjenigen Kontinentalverbänden zu fischen, die dann mit einem deutlichen Anstieg an Teilnehmern rechnen dürften.
Weitere International Top News
25.02. 12:04
Fußball | International
spox
Mit seiner Extravaganz überschritt Pierre-Emerick Aubameyang zu seiner Zeit bei Borussia Dortmund regelmäßig Grenzen. Sein Wechsel zum FC Arsenal in die Premier League soll an seinem... weiter Logo
25.02. 11:38
Fußball | International
spox
Cristiano Ronaldo ein Egoist? Von wegen! Beim 4:0-Sieg von Real Madrid gegen Alaves glänzte der Portugiese neben seinen beiden Treffern auch als Teamplayer. Statt in der 89. Minute -... weiter Logo
24.02. 23:23
Fußball | International
spox
Derby im Halbfinale des türkischen Pokals. Meister Besiktas trifft auf den Stadtrivalen Fenerbahce . Bei SPOX findet ihr alle Infos zur Übertragung im Livestream und zum Spiel. weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team