Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
20:00
Fußball: Regionalliga Bayern
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 2. Spieltag
  • Swansea
  • -:-
  • Man United
  • Bournemth
  • -:-
  • Watford
  • Southampt.
  • -:-
  • West Ham
  • Liverpool
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Leicester
  • -:-
  • Brighton
  • Burnley
  • -:-
  • West Brom
  • Stoke
  • -:-
  • Arsenal
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Newcastle
  • Tottenham
  • -:-
  • Chelsea
  • Man City
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Medien: Wayne Rooney verlängert bei Manchester United

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
16. Februar 2014, 10:28 Uhr
Wayne Rooney,Manchester United,FC Arsenal
Da freut sich das Konto: Wayne Rooney soll in England zum Bestverdiener aufsteigen

Wayne Rooney hat seinen Vertrag bei Manchester United offenbar doch verlängert. Wie die Zeitung "The Sun" erfahren haben will, unterschreibt der 28-Jährige einen neuen Vertrag bis 2018 – und steigt nebenbei zum bestbezahlten Spieler der Premier League auf.

Bis 2015 ist der aktuelle Vertrag von Rooney datiert, auf einen neuen Kontrakt konnten sich beide Parteien bisher allerdings nicht einigen. Das hatte unter anderem den FC Chelsea auf den Plan gerufen, der den englischen Nationalspieler im Sommer hatte verpflichten wollen.

Seine Unterschrift lässt sich Rooney fürstlich bezahlen: Nach Informationen der Zeitung verdient er ab sofort umgerechnet 19 Millionen Euro pro Jahr. Das wären für viereinhalb Jahre zusammen 85,5 Millionen Euro. Damit ist er der bestbezahlte Akteur in der englischen Liga. Zudem soll er der neue Kapitän werden. Eine offizielle Bestätigung von Seiten des Vereins steht noch aus.

zu "Medien: Wayne Rooney verlängert bei Manchester United"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
HuiBuh schrieb am 16.02.2014 13:29
Rooney hilft United aus der Krise? Wohl kaum, denn sonst müßten die nicht immer noch ihm zu liebe ein antiquiertes 442 spielen. Bloß weil er keinen Bock drauf hat im OM zu spielen und RvP eventuell alleine im Rampenlicht steht. Geht's um seine Verträge erpresst er in schöner Regelmäßigkeit den Verein.
Weitere International Top News
17.08. 21:08
Fußball | International
spox
Die Transferspekulationen um Frankreichs Megatalent Kylian Mbappe erhalten auch vor dem dritten Spieltag der Ligue 1 neue Nahrung. Der 18 Jahre alte Angreifer, für den Paris St.-Germain... weiter Logo
17.08. 21:00
Fußball | International
spox
Paris Saint-Germain plant nicht, Mittelfeldspieler Julian Draxler in dieser Transferperiode abzugeben. Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen in diese Richtung gegeben. Unter anderem... weiter Logo
17.08. 19:22
Fußball | International
spox
Sportdirektor Robert Fernandez hat zugegeben, dass sich der FC Barcelona bei den Transfers seiner beiden Wunschspieler Ousmane Dembele (Borussia Dortmund) und Philippe Coutinho (FC... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team