Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern M├╝nchenLogo VfL WolfsburgLogo M├ÂnchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC N├╝rnbergLogo Fortuna D├╝sseldorf
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Medien: VfL Wolfsburg ist an Stefan Reuter interessiert

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
15. Dezember 2016, 10:49 Uhr
Stefan Reuter
Stefan Reuter ist das Objekt der Begierde f├╝r den VfL Wolfsburg

Nach der Trennung von Klaus Allofs läuft die Suche nach einem neuen Sportchef beim VfL Wolfsburg auf vollen Touren.  Offenbar steht auch Stefan Reuter vom FC Augsburg auf der Kandidatenliste. Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui nimmt derweil die Mannschaft in die Pflicht.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir Den Gratismonat

Laut Bild soll der VfL Wolfsburg über Stefan Reuter vom FC Augsburg zumindest nachdenken. Als interne Lösung für die Nachfolge von Klaus Allofs soll weiterhin sein ehemaliger Assisten Olaf Rebbe im Gespräch sein.

Mittelfeldabräumer Josuha Guilavogui musste nach der Trennung von Allofs offenbar erst einmal schlucken: "Ich bin immer traurig, wenn solche Entscheidungen getroffen werden müssen." Allerdings dürfte er damit in der Mannschaft wohl eine gesonderte Position einnehmen.

Wie die Bild weiter berichtet, soll es nach der 2:3-Heimniederlage gegen Hertha BSC richtig zwischen Allofs und der Mannschaft gekracht haben. Luiz Gustavo soll im Anschluss in einem persönlichen Gespräch um eine andere Wortwahl des Sportchefs gebeten haben.

$VIEDEO$

"Wir müssen Punkte holen"

Für Guilavogui ist die Diskussion derzeit aber zu einfach: "Es geht jetzt nicht um Allofs, Hecking oder Ismael " Wir müssen jetzt Punkte holen."

Letztlich sei das Team entscheidend für die Leistungen auf dem Platz: "Wir haben jetzt die Verantwortung."Dabei sieht der Franzose die VfL-Akteure auf einem guten Weg: "Wir arbeiten gut, das ist das Wichtigste."Um das sicherzustellen war vor einigen Tagen gar VW-Top-Manager Francisco Javier Garcia Sanz in der Kabine. "Er war da, es war laut. Er hat eine gute Rede gehalten", beschreibt Guilavogui das Treffen.

zu "Medien: VfL Wolfsburg ist an Stefan Reuter interessiert"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fu├čball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Fl├╝gelspieler Leon Bailey, hat Ger├╝chte um ein Interesse des AS Rom an seinem Sch├╝tzling zur├╝ckgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fu├čball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot f├╝r Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-J├Ąhrige ├╝berzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fu├čball-S├Âldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fu├čball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview best├Ątigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein f├╝r immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team