Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
14:00
Tennis: ATP Halle
17:30
Fußball: WM
20:00
kommende Live-Ticker:
19
Jun
Fußball: WM
14:00
20
Jun
Fußball: WM
14:00
21
Jun
Fußball: WM
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Medien: Nuri Sahin-Abgang im Winter möglich

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
30. September 2016, 10:06 Uhr
Nuri Sahin
Nuri Sahin spielt aktuell keine Rolle bei den Schwarz-Gelben

Mittelfeldspieler Nuri Sahin (28) spielt im Kader von Borussia Dortmund in dieser Saison noch keine Rolle. "Das ist keine einfache Situation", wie Manager Michael Zorc weiß. Die Sport Bild mutmaßt, dass der türkische Nationalspieler den BVB bereits im Winter verlassen könnte.

Im defensiven Mittelfeld des Vizemeister ist Julian Weigl (21) im Moment gesetzt: "Nuri ist ein Spezialist auf seiner Position, manchmal entscheidet sich der Trainer aber für Spieler, die flexibler einsetzbar sind", so Zorc. Mit Weigl, Sebastian Rode und Mikel Merino hat Thomas Tuchel gleich drei variable Spieler im Kader, die im Zentrum sowohl rein defensive, als auch offensivere Rollen übernehmen können. Für Sahin reicht es deswegen aktuell nicht einmal für einen Platz im Kader. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights live auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

Zorc stellt aber klar, dass Sahin dennoch ein wichtiger Faktor für das junge und neu zusammengesetzte Team des BVB sei: "Nuri hat eine hohe integrative Fähigkeit und Kompetenz, ist ein Dortmunder Junge. Wir sind in engem Austausch mit ihm."

 

Neben Sahin könnten auch Neven Subotic und Joo-Ho Park dem BVB im Winter mangels Aussicht auf Einsatzzeit den Rücken kehren. Wie Sahin spielen beide im Kader von Trainer Tuchel keine Rolle. Subotic, der sich grade von einer Rippen-OP erholt, war sich vor der Verletzung im Sommer bereits mit dem englischen Premier-League-Klub FC Middlesbrough einig.

zu "Medien: Nuri Sahin-Abgang im Winter möglich"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Schmadte schrieb am 30.09.2016 13:52
Komm zum FC, Jung!
Weitere Bundesliga Top News
18.06. 11:35
Fußball | Bundesliga
spox
Bobby Wood hat offenbar das Interesse von Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 geweckt. Sportdirektor Frank Baumann und Trainer Florian Kohfeld äußern sich zur Zukunft von Max... weiter Logo
18.06. 11:16
Fußball | Bundesliga
spox
Bayerns Thiago ist wohl für eine Ablöse von 70 Millionen Euro zu haben, der FC Barcelona gilt weiter als möglicher Abnehmer. Jerome Boateng könnte es erneut auf die Insel ziehen und... weiter Logo
18.06. 08:09
Fußball | Bundesliga
spox
Bernardo, Anthony Jung und Massimo Bruno stehen laut dem kicker vor einem Abschied von RB Leipzig . Jung und Bruno werden wohl bei ihren Leih-Vereinen bleiben, während Bernardo ein... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team