Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Tennis: French Open
14:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Handball: Champions League
15:15
Tennis: French Open
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Medien: Italien will Gehalt des neuen Coachs halbieren

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
16. März 2016, 12:08 Uhr
Carlo Tavecchio
Präsident Carlo Tavecchio will das Gehalt des Nationalcoachs halbieren

Der Coach, der Italiens Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte nach der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) beerbt, soll nur noch die Hälfte des Gehalts seines Vorgängers erhalten. Der italienische Fußballverband FIGC will den Trainerwechsel nutzen, um Einsparungen durchzusetzen.

3,5 Millionen Euro netto ist der Höchstbetrag, den der neue Trainer der Azzurri beziehen soll. Dies berichtete die Gazzetta dello Sport am Mittwoch. "Wir wollen die Kosten reduzieren, wie es die Zeiten erfordern. Es handelt sich jedoch immerhin um einen Betrag von Niveau", sagte Verbandschef Carlo Tavecchio.

Der neue Trainer wird sich wohl auch mit einem beschränkten eigenen Team begnügen müssen. Ein Großteil seiner Mitarbeiter sollen ihm vom Verband zur Verfügung gestellt werden.

Kommen rennomierte Trainer überhaupt in Frage?

Angesichts der Einsparungen ist es fraglich, ob renommierte Trainer wie Fabio Capello oder Claudio Ranieri, die als Kandidaten für Contes Nachfolge gehandelt werden, für die Aufgabe auf der Trainerbank der Squadra Azzurra überhaupt noch infrage kommen.

Als Kandidaten gelten der Ex-Coach des SSC Neapel, Walter Mazzarri, der zurzeit auf Klubsuche ist, der Trainer des FC Bologna, Roberto Donadoni, der bereits die Azzurri zwischen 2006 und 2008 betreut hatte. Ein Comeback des Weltmeister-Trainers von 2006, Marcello Lippi, wird nicht ganz ausgeschlossen.

Der 46-jährige Conte wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern und die Squadra Azzurra nach der EURO 2016 in Frankreich verlassen. Sein Ziel dürfte der englische Meister FC Chelsea sein, wo er seit Längerem als Wunschkandidat gilt.

zu "Medien: Italien will Gehalt des neuen Coachs halbieren"
0 Kommentare
Weitere International Top News
26.05. 15:23
Fußball | International
spox
Am frühen Samstagabend spielen die Zweitligisten Aston Villa und FC Fulham im englischen Championship-Playoff-Finale um einen Platz in der Premier League. Hier erfahrt ihr alles zum... weiter Logo
26.05. 11:29
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Chelsea hat wohl die festgeschriebene Ablösesumme für Ex-Napoli-Trainer Maurizio Sarri bezahlt und steht kurz vor einer Einigung mit dem 59-Jährigen. Nach Goal... weiter Logo
26.05. 10:40
Fußball | International
spox
Vadim Vasilyev, Vize-Präsident von Ligue-1-Klub AS Monaco, hat erklärt, dass Youngster Kylian Mbappe vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain ein Angebot von Real Madrid abgelehnt... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team