Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga West
20:15
kommende Live-Ticker:
24
Okt
Tennis: WTA-Finals
13:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Medien: Dirk Dufner schmeißt bei Hannover 96 hin

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
04. August 2015, 15:18 Uhr
Hannover 96
Die Zeit von Dirk Dufner bei H96 ist wohl abgelaufen

Sportdirektor Dirk Dufner (47) steht offenbar unmittelbar vor einem Abschied bei Hannover 96. Der Manager will seinen bis 2016 laufenden Vertrag nicht erfüllen und die Niedersachsen auf eigenen Wunsch spätestens Ende August verlassen. Das berichten die Bild-Zeitung und die Neue Presse übereinstimmend. Demnach sucht Klub-Chef Martin Kind (71) bereits intensiv nach einem Nachfolger. Kind und Dufner waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Dufner war bereits in der Vorsaison in die Kritik geraten. Besonders gegen die Transferpolitik des 47-Jährigen hatte es erhebliche Vorbehalte gegeben. So entwickelte sich der damalige Königstransfer Joselu schnell zum Flop, der teure Torjäger kam in der entscheidenden Schlussphase der Saison überhaupt nicht mehr zum Einsatz.

Angekreidet wurde Dufner auch, dass 96-Kapitän Lars Stindl den Verein für eine festgeschriebene Ablösesumme von nur drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach verlassen durfte. Hannover hatte die Vorsaison auf Platz 13 abgeschlossen. Schon im Mai stand Dufner vor dem Aus in Hannover - trotzdem gaben die Niedersachsen dann am 28. Mai bekannt, dass er seinen Vertrag erfüllen soll.

Dufner hatte im April 2013 Jörg Schmadtke als 96-Sportchef abgelöst. Als sein Nachfolger wird Martin Bader gehandelt. Der 47-Jährige hatte sich zuletzt mit dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg auf eine einvernehmliche Auflösung seines Vertrages zum 30. September geeinigt.

 

zu "Medien: Dirk Dufner schmeißt bei Hannover 96 hin"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
MacMan schrieb am 04.08.2015 18:16
Also, mal im Ernst, ich finde die Vorwürfe haltlos.

1) Dufner vorzuverwerfen, dass Gladbach Lars Stindl von Gladbach per Austiegsklausel weggekauft hat, schlicht falsch, da Stindls Vertrag 2012 noch vom Vorgänger Schmadtke ausgehandelt wurde.

2) Joselu kann man nicht als Flop bezeichnen nur weil er am Ende der Saison nicht mehr spielte. Duffner hat ihn für 5 Mio Euro gekauft und in einen Jahr hat er für 96 acht Buden gemacht und 4 Tore vorbereitet. Nun hat Duffner ihn für 8 Mio Euro verkauft. Also 3 Mio Gewinn eingefahren. So gesehen, war das ein verdammt guter Deal!

3) Zusätzlich hat Duffner mit Kiyotake und vor allem Briand und Albornoz drei echte Verstärkungen verpflichtet und mit Fronzeck den richtigen Trainer in einer Notlage eingestellt, der wieder Ruhe reingebracht hat.
Weitere Bundesliga Top News
23.10. 09:37
Fußball | Bundesliga
spox
Max Meyer lenkt das Schalker Spieler aus einer neuen Position und scheint wieder eine Zukunft bei den Königsblauen zu haben. Nicht so gut sind dagegen die Aussichten von James Rodriguez... weiter Logo
23.10. 08:29
Fußball | Bundesliga
spox
Markus Weinzierl ist laut einem Medienbericht ein Kandidat auf die Nachfolge von Peter Stöger beim 1. FC Köln . Der Effzeh-Trainer erhielt zuletzt allerdings Rückendeckung. weiter Logo
23.10. 08:24
Fußball | Bundesliga
spox
Hans-Joachim Watzke hat im Zuge der Berichterstattung über eine vermeintliche Krise von Borussia Dortmund zur Medienschelte ausgeholt. Der Geschäftsführer des BVB hält seine... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team