Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
18:00
Fußball: Serie A
20:30
Handball: WM
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
22
Jan
Tennis: Australian Open
02:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Marius Vizer beschuldigt IOC: Druck auf Verbände ausgeübt

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
22. April 2015, 13:52 Uhr
IOC
IOC-Präsident Thomas Bach muss Kritik einstecken

SportAccord-Präsident Marius Vizer hat im offenen Streit mit IOC-Präsident Thomas Bach nachgelegt. Der Chef der Vereinigung der 107 internationalen Sport-Verbände warf nach seiner Attacke gegen Bach dem Internationalen Olympischen Komitee vor, Druck auf die Verbände ausgeübt zu haben.

"Anstatt das zu analysieren, was ich gesagt habe, was korrekt ist und was nicht, setzten sie einige internationale Verbände unter Druck, damit sie reagieren, und zwar aus meiner Sicht in einer Weise, die nicht korrekt ist", sagte Vizer in einem Interview mit dem Nachrichtensender Euronews.

Vizer hatte Bach und dessen Reformagenda 2020 in seiner Eröffnungsrede der SportAccord-Konferenz in Sotschi scharf attackiert. Daraufhin hatten sich zahlreiche Verbände und Institutionen von ihm distanziert. 27 Verbände, unter anderem der Leichtathletik-Weltverband IAAF sowie das Internationale Paralympische Komitee, lassen deshalb ihre SportAccord-Mitgliedschaft ruhen.

Vizer selbst rückte nicht von seiner Meinung ab. "Man muss im Sport einen Unterschied machen zwischen Menschen, die für den Sport und die vom Sport leben", sagte er. Für die, die mehr oder weniger ausschließlich vom Sport lebten, sei es sehr attraktiv und sehr interessant, das System zu verteidigen, "lassen Sie uns sagen, das System des IOC, dessen viele Tentakel in viele Richtungen reichen". Die Frage sei sehr einfach, ergänzte Vizer: "Wollen wir die Geschichte bereinigen oder sie decken?"

Er kenne keine Angst, sagte Vizer. "Wir brauchen keine Kardinäle im Sport, keine Päpste. Wir brauchen faire Anführer, die Vorbilder sind."

 

zu "Marius Vizer beschuldigt IOC: Druck auf Verbände ausgeübt"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
olaf garfer schrieb am 24.04.2015 14:47
Krass die IAAF tritt aus der UNO des Weltsports aus! Das ist wie als wenn Deutschland aus der UNO austreten würde
Weitere Mehr Sport Top News
22.07. 17:29
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Am 6. August 2018 startet die Leichtathletik-Europameisterschaft in Deutschland. Unter anderem werden die Harting-Brüder und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe für Deutschland um die... weiter Logo
20.07. 15:50
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diesen Sommer findet die Leichtathletik-EM zum dritten Mal in der Geschichte in Deutschland statt. Hier erfahrt Ihr alles zum Austragungsort, den Terminen und wo ihr die... weiter Logo
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team