News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 16. Spieltag
Live
Eishockey: DEL, 26. Spieltag
Live
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
20:30
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
20:45
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Europa League
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Süper Lig, 14. Spieltag
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Marco Reus nach Umfrage bester Feldspieler der Bundesliga-Saison, Bert van Marwijk und Gertjan Verbeek große Verlierer

Zu den Kommentaren32 Kommentare   |   Quelle: sid
26. Mai 2014, 10:16 Uhr
Marco Reus
Marco Reus setzte sich gegen Noch-Klub-Kollege Robert Lewandowski

Nationalspieler Marco Reus von Vizemeister Borussia Dortmund ist von seinen Kollegen zum besten Feldspieler der Saison gewählt worden. Nach einer Umfrage des Fachmagazins kicker wählten 45,6 Prozent der 220 Bundesligaspieler den 24 Jahre alten Offensivspieler auf den Spitzenplatz.

Reus hatte mit 16 Toren und 14 Assists geglänzt und löst Vorjahressieger Franck Ribéry von Meister Bayern München ab. Zweiter wurde Reus' scheidender Teamkollege Robert Lewandowski (17,7) Als besten Torhüter der abgelaufenen Saison sahen die Profis Münchens Nationaltorwart Manuel Neuer (27,5) der seinen Titel erfolgreich vor Leverkusens Bernd Leno (22,5) und dem Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen (12,4), der zum FC Barcelona wechselt, verteidigte.



Als eindeutigen Gewinner unter den Trainern sahen die Bundesligaspieler den Augsburger Markus Weinzierl mit starken 57,3 Prozent vor Jens Keller von Schalke 04 (10,9) und Leverkusens Interimstrainer Sascha Lewandowski (5,9). Klare Verlierer bei den Trainern waren zwei Holländer.

Der beim Hamburger SV entlassene Bert van Marwijk (24,8) belegt den zweifelhaften Spitzenplatz vor Gerannt Verbeek (18,4), der beim 1. FC Nürnberg gehen musste. Als besten Schiedsrichter wählten die Profis Florian Meyer (34,2 Prozent), hinter dem Burgdorfer landete der Vorjahresbeste Knut Kircher aus Rottenburg (23,5).

zu "Marco Reus nach Umfrage bester Feldspieler der Bundesliga-Saison, Bert ..."
32 Kommentare
Letzter Kommentar:
Peter schrieb am 27.05.2014 13:36
@ Friedhelm
Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach und noch 12 weitere Bundesligavereine wären wohl froh gewesen, wenn sie ne "nicht so tolle Siason" wie Dortmund gespielt hätten.

Man muss den BVB und auch Klopp nicht mögen, aber was da in den letzten Jahren passiert ist, verlangt allerhöchsten Respekt, zumindest in meinen Augen! Seit der ersten Herbstmeisterschaft wartete man eigentlich auf einen krassen Einbruch des BVB, der aber bis heute nicht wirklich stattgefunden hat (man muss sich nur mal die Punktausbeute der letzten 4 Spielzeiten anschauen) Dass ein Trainer mit seiner Taktik mal daneben liegt, soll vorkommen, da ist Klopp aber bei weitem nicht der einzige, oder wie kam es z.B. zum Ausscheiden von Bayern in der CL? Selbst ein Ancelotti scheint diese Saison nicht in jedem Spiel mit seiner Taktik zu 100% richtig gelegen haben, oder wie kann es dann sein, dass man "nur" dritter in La Liga wird?

Bei dir scheint das Glas anscheinend immer halb leer zu sein, man könnte aber auch mal sagen, dass Guardiola, Klopp und Ancelotti in einem Großteil der Spiele mit ihrer Taktik richtig lagen, denn alle diese Teams haben mehr Spiele gewonnen als verloren!
Weitere Bundesliga Top News
09.12. 18:14
Fußball | Bundesliga
Watzke
Die spanische Zeitung Marca berichtete zuletzt über eine Transfer-Absprache zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid. Der Meldung zufolge gibt es eine Vereinbarung, dass der... weiter Logo
09.12. 17:31
Fußball | Bundesliga
Julian Draxler
Der wechselwillige Julian Draxler steht nicht im Kader des VfL Wolfsburg für das Auswärtsspiel bei Bayern München. Dies bestätigte der Klub am Freitagnachmittag dem SID. Demnach... weiter Logo
09.12. 16:45
Fußball | Bundesliga
Fabian Johnson
Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Spiel am Sonntag gegen den FSV Mainz um den Einsatz von Fabian Johnson. Der US-Nationalspieler hat im Training eine Verletzung am Sprunggelenk... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team