Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: Ligue 1
17:00
Handball: Champions League
17:30
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Tennis: Laver Cup
19:00
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Motorsport: DTM
Fußball: Scottish Premiership
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Motorsport: DTM
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Marco Bode spricht über die 50+1-Regel

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
23. Oktober 2016, 10:53 Uhr
Marco Bode
Marco Bode spricht über Werder und die 50+1-Regel

Als Aufsichtsratsvorsitzender war Marco Bode beim SV Werder Bremen mitverantwortlich für die Installierung von Alexander Nouri als Cheftrainer. In einem Interview spricht er nun über dessen Arbeit, Serge Gnabrys Nationalteam-Ambitionen und die 50+1-Regelung.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Sieben Punkte holte Neu-Trainer Nouri mit seiner Mannschaft aus den ersten vier Spielen. Darüber hinaus habe das Team "Leidenschaft und Begeisterung gezeigt", wie Bode gegenüber der Bild lobt. Der Werder-Boss sieht sich damit in der Installierung Nouris als Cheftrainer bestätigt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Dabei war Nouri nicht der einzige Kandidat an der Weser. "Wir haben uns Zeit gelassen, den Markt sondiert, Kandidaten geprüft. Und uns am Ende für Nouri entschieden", sagt Bode.

Einer der entscheidenden Spieler ist Neuzugang Serge Gnabry, der bisher überzeugen konnte - und laut Bode zu Höherem berufen ist: "Er ist noch jung, aber sicher hat ihn Joachim Löw auf dem Zettel. Ich kann mir gut vorstellen, dass er bald eine Einladung bekommt und sein Debüt in der Nationalelf gibt."

Kritik an 50+1

Mit Sorge blickt Bode derweil auf die Chancengleichheit in der Bundesliga: "Ich kritisiere die Regeln, dass wir keine faire Situation haben. Wir haben eine 50+1-Regel, die nicht für alle gilt. Es gibt Ausnahmen, die man hinterfragen kann. Ich möchte aber eine Bundesliga, in der alle unter den gleichen Regeln starten."

Um dies zu gewährleisten plädiert Bode für radikale Schritte: "Ein naiver Wunsch wäre, dafür zu sorgen, dass für alle die 50+1-Regel gilt. Das ist aber unrealistisch! Alternativ müsste die Regel für alle verschwinden."

Somit hätten Vereine die Freiheit, dass sich Unternehmen und Investoren wie etwa in der englischen Premier League mit bis zu 100 Prozent an einem Klub beteiligen. "Ich halte es für möglich, dass wir uns in diese Richtung entwickeln. Den Weg dahin muss die Liga gestalten, weil das auch einige Risiken mit sich bringt", sagt Bode.

zu "Marco Bode spricht über die 50+1-Regel"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
23.09. 13:48
Fußball | Bundesliga
spox
Der VfL Wolfsburg hat unter Martin Schmidt den Abwärtstrend gestoppt und einen unerwarteten Punkt beim FC Bayern München geholt . Ganz entscheidenden Anteil daran hatte Maximilian... weiter Logo
23.09. 11:45
Fußball | Bundesliga
spox
Der ehemalige FC-Bayern -Profi Michael Ballack hält James Rodriguez für einen großartigen Fußballer. Wie er der Bild verriet, denkt er auch, dass der gute Draht zu Carlo Ancelotti... weiter Logo
23.09. 10:52
Fußball | Bundesliga
spox
Manager Michael Zorc von Borussia Dortmund hat eine öffentliche Liebeserklärung an Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang abgegeben. Dessen Geständnis, nach dem geplatzten Abgang aus... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team