News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 27. April 2012, 13:57 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Turnier in Gstaad
11:30
Fußball: 2. Liga, 2. Spieltag
13:30
Fußball: 3. Liga, 2. Spieltag
14:00
Fußball: 2. Liga, 2. Spieltag
15:30
Fußball: FA Community Shield
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Schwimmen: WM
16:30
Fußball: Testspiel
17:30
Fußball: tipico Bundesliga
19:00
Fußball: Testspiel
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
13:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:00
Fußball: Regionalliga Nord
13:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
15:00
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 2. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird deutscher Meister 2015/16?
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
SG Flensburg-Handewitt
SC Magdeburg
Füchse Berlin
Ein anderes Team
 

Manipulation in Kiel? Croatia Zagreb klagt an

Kiels Champions-League-Gegner Croatia Zagreb wirft der Europäischen Handball-Föderation (EHF) Betrug in der Champions League vor. Das Hinspiel des THW Kiel beim mehrfachen kroatischen Meister (31:31) am vergangenen Samstag soll durch die Schiedsrichter manipuliert worden sein. Das behauptet Croatia-Präsident Zoran Gobac, berichten die Kieler Nachrichten unter Berufung auf das kroatische Internet-Portal vecernji.hr. Zagreb hatte in dem Match mit sieben Toren geführt, kam am Ende aber nicht über das Remis hinaus. Der Grund für die Manipulation sei laut Gobac die Befürchtung der EHF, das Endrundenturnier Final Four in Köln am 26./27. Mai könnte ohne deutsche Beteiligung stattfinden. Das wolle der Europa-Verband verhindern. Denn zuvor hatten die Füchse Berlin ihr Viertelfinal-Hinspiel bei Ademar Leon deutlich 23:34 verloren. Die lettischen Referees hätten Croatia Zagreb "mit der Unterstützung der griechischen Delegierten den Sieg genommen", behauptete Gobac und sagte weiter: "Der EHF ist das Geschäft wichtiger als der Handball." (dpa)

zu "Manipulation in Kiel? Croatia Zagreb klagt an"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
01.08. 22:58
Handball
Handball

Für die U21-Auswahl des DHB ist die WM in Brasilien versöhnlich zu Ende gegangen. Im Spiel um Platz drei setzte sich die Mannschaft von Trainer Markus Baur am Samstag gegen Ägypten... weiter Logo

31.07. 11:19
Handball
Jana Krause

Schlechte Nachrichten für den deutschen Meister Thüringer HC wenige Wochen vor dem Start in die neue Saison: Handball-Nationaltorhüterin Jana Krause leidet an Pfeifferschem... weiter Logo

30.07. 10:44
Handball
Filip Jicha

Der Wechsel von Filip Jicha vom THW Kiel zum FC Barcelona wird immer wahrscheinlicher. Angeblich erhöhten die Katalanen ihr Angebot auf eine Million Euro, was eine neue Rekordablöse... weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team