Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP-Finals London
15:00
Fußball: UEFA Nations League
16:00
Schach: WM
16:00
Eishockey: DEL, 18. Spieltag
19:30
Fußball: Länderspiel
20:45
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Tennis: ATP-Finals London
21:00
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Worldtourfinals, Gruppe 2
K. Anderson
6
7
D. Thiem
3
6
R. Federer
6
3
K. Nishikori
7
6
K. Anderson
6
6
K. Nishikori
0
1
R. Federer
6
6
D. Thiem
2
3
D. Thiem
K. Nishikori
R. Federer
K. Anderson
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Manipulation im Tennis: 34 Festnahmen in Spanien

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
01. Dezember 2016, 15:59 Uhr
Tennis
Im Tennis droht ein massiver Manipulationsskandal

Der spanischen Polizei ist im Kampf gegen Wettmanipulation im Tennis ein Erfolg gelungen. Wie die Behörden am Donnerstag mitteilten, wurden 34 Spanier festgenommen, die diverse Spiele in Spanien und Portugal verschoben haben sollen. Darunter befinden sich auch sechs namentlich nicht genannte Spieler, die sich in der Weltrangliste zwischen den Plätzen 800 und 1400 befinden.

"Die Spieler sind die eigentlichen Opfer. Ihnen wurden Beträge von 500 Euro oder 1000 Euro versprochen, um Matches zu manipulieren. Am Ende erhielten sie nur 50 Euro", sagte ein Polizeisprecher der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Erlebe Spitzentennis live auf DAZN! Starte jetzt deinen Gratismonat

Im Rahmen ihrer Untersuchungen beschäftigt sich die Polizeit mit Partien von mindestens 17 Turnieren. Seit 2013 sollen die Betrüger dabei mehr als eine halbe Million Euro eingenommen haben.



Wettbetrug im Tennis ist spätestens seit Januar wieder ein großes Thema. Die BBC und die amerikanische Online-Plattform BuzzFeed News hatten berichtet, dass in den vergangenen zehn Jahren insgesamt 16 Spieler aus den Top 50 - darunter auch ein Grand-Slam-Sieger im Doppel - in Manipulationen verstrickt waren.

zu "Manipulation im Tennis: 34 Festnahmen in Spanien"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team