Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 03. Dezember 2012, 08:42 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
21:30
Tennis: Monte Carlo
Handball: HBL, 29. Spieltag
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Nordost
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 31. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Mainz, Augsburg und Nürnberg jagen Alexander Madlung

Alexander Madlung,Wolfsburg
Geht Alexander Madlung zum 1. FC Nürnberg?

Die nächste Transferperiode steht bevor und somit auch die ersten aktiven Tätigkeiten des neuen Sportdirektors Klaus Allofs. Der neue Manager vom VfL Wolfsburg muss dabei über die Zukunft des Abwehrspielers Alexander Madlung entscheiden. Mehrere Vereine aus der Bundesliga sollen an dem 30-Jährigen interessiert sein. In Wolfsburg spielt Madlung derzeit keine große Rolle mehr. Der Innenverteidiger wurde in der laufenden Saison nur drei Mal eingewechselt, seine Einsatzzeit beträgt 16 Minuten. Schon bald könnte Madlung das Trikot eines anderen Vereines überstreifen: Laut WAZ sollen mit Mainz, Augsburg und Nürnberg gleich drei Klubs aus der Bundesliga an dem Verteidiger interessiert sein.

Madlung vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Erste konkrete Gespräche soll Madlung bereits mit dem 1. FC Nürnberg geführt haben. Nach Informationen von Bild ist der 30-Jährige mit dem Club über einen Drei-Jahres-Vertrag einig. Demnach käme Madlung zur Winterpause und würde Nürnberg 300.000 Euro Ablöse kosten. Zu den Gerüchten gab es bisher weder vom Spieler selbst noch von Nürnberg oder Wolfsburg konkrete Aussagen. Madlungs Vertrag läuft beim VfL noch bis zum Sommer 2013. Sollte für den 30-Jährigen ein Wechsel in der Winterpause nicht zustande kommen, wäre der Innenverteidiger ablösefrei.

Elvis Veselovic 

zu "Mainz, Augsburg und Nürnberg jagen Alexander Madlung"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
molpood schrieb am 03.12.2012 13:17
Wäre schön, wenn das so klappen würde. Mag ihn eigentlich sehr gerne, hoffentlich wird das was. Sucht die Eintracht aus Frankfurt nicht auch nach einem IV ? Frag mich warum die nicht mal anklopfen..
Weitere Bundesliga Top News
19.04. 21:05
Fußball | Bundesliga
spox
Bayerns Vorstand-Boss Karl-Heinz Rummenigge ist überzeugt davon, dass Niko Kovac der richtige Trainer für die Bayern ist. Zudem sprach er über mögliche Gründe, warum Ancelotti bei... weiter Logo
19.04. 15:45
Fußball | Bundesliga
spox
Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld ist sich sicher, dass Lucien Favre als Coach bei Borussia Dortmund funktionieren würde. Peter Stögers Arbeit beim BVB stellt er aber auch ein gutes... weiter Logo
19.04. 14:21
Fußball | Bundesliga
spox
Max Eberl hat einen Trainerwechsel bei Borussia Mönchengladbach im Sommer ausgeschlossen. Die Frage, ob Dieter Hecking seinen bis 2019 laufenden Vertrag bei den Fohlen erfüllen werde,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team