Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: 2. Liga, 4. Spieltag
Fußball: Champions League
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 18.09.
  • Barcelona
  • 4:0
  • Eindhoven
  • Inter
  • 2:1
  • Tottenham
  • Monaco
  • 1:0
  • Atletico
  • Brügge
  • 0:0
  • Dortmund
  • Liverpool
  • 0:0
  • Paris SG
  • RS Belgrad
  • 0:0
  • Neapel
  • Schalke
  • 0:0
  • FC Porto
  • Galatasar.
  • 1:0
  • Lok Moskau
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Löwen souverän, Niederlage für die Füchse

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
22. August 2015, 21:06 Uhr
Nikolaj Jacobsen
Nikolaj Jacobsen und die Rhein-Neckar Löwen sind gut in die Saison gestartet

Die Rhein-Neckar Löwen sind standesgemäß in die neue Saison der Bundesliga gestartet. Beim TBV Lemgo gewann der Vizemeister nach einer souveränen Vorstellung 32:26 (16:12) und setzte sich an die Tabellenspitze. Die Füchse Berlin mussten dagegen ein 20:23 (12:14) bei MT Melsungen hinnehmen.

Der TSV Hannover-Burgdorf schlug Frisch Auf Göppingen zum Auftakt nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte mit 26:23 (9:13), der ThSV Eisenach gewann gegen TuS N-Lübbecke 31:30 (18:16). Azat Valiullin gelang fünf Sekunden vor Schluss das Siegtor.

Die Löwen setzten sich acht Minuten vor dem Ende auf vier Tore ab und hielten Lemgo auf Distanz. Bester Werfer der Gäste aus Mannheim war Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer mit acht Toren. Für Lemgo trafen Jonathan Stenbacken und Rolf Hermann jeweils fünfmal.

Berlin hielt das Spiel bis zu Beginn der Schlussviertelstunde offen, erst dann setzten sich die Melsunger auf drei Tore ab und sicherten sich den Heimsieg. Michael Müller erzielte fünf Tore für die Gastgeber, auf die gleiche Ausbeute kamen die Berliner Drago Vukovic und Petar Nenadic.

Der erste Spieltag geht am Sonntag zu Ende. Meister THW Kiel tritt beim VfL Gummersbach an (15.00 Uhr), Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt empfängt HBW Balingen-Weilstetten (17.15 Uhr). 

 

zu "Löwen souverän, Niederlage für die Füchse"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
25.06. 13:39
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Gruppenphase der Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark mit Frankreich ein echtes Hammerlos erwischt. Das ergab die Auslosung am... weiter Logo
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team