News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 07. Mai 2012, 16:03 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:00
Volleyball: Frauen-WM
20:00
Handball: HBL, 7. Spieltag
20:15
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Straßenrad-WM, 14.09.2014, 21. Etappe
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer gewinnt die Vuelta a Espana?
Alberto Contador
Chris Froome
Alejandro Valverde
Igor Anton
Joaquin Rodriguez
Jurgen van den Broeck
Juan Jose Cobo
 

Liquigas zieht Angebot für Nibali zurück

Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali wird in der kommenden Saison nicht mehr für den Rennstall Liquigas-Cannondale an den Start gehen. Wie die Sportzeitung Gazzetta dello Sport berichtet, konnten sich der Vuelta-Gewinner des Jahres 2010 und sein Arbeitgeber auf keinen neuen Kontrakt verständigen. Der 27 Jahre alte Sizilianer fährt seit 2006 für Liquigas-Cannondale. Nach Angaben der Zeitung hat Nibalis Rennstall rund zwei Millionen Euro pro Saison für die Dienste des Weltranglisten-Zweiten geboten. "Wir haben Nibali einen Vertrag vorgelegt, den wir für sehr interessant halten, und ihm Zeit gegeben, das Angebot eingehend zu prüfen. Wir haben aber keine Antwort erhalten. Das Angebot ist nicht mehr gültig, Nibali geht seinen Weg", wird Teammanager Roberto Amadio zitiert. (dpa)

zu "Liquigas zieht Angebot für Nibali zurück"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
30.09. 13:43
Radsport
Paul Martens
Novum in den Niederlanden: Die Radfahrer Robert Wagner (Magdeburg) und Paul Martens (Rostock) sind Teil der ersten sportartenübergreifenden Fusion zweier Teams. Das Radteam von Belkin... weiter Logo
30.09. 12:59
Radsport
Rund um Köln
Das Radrennen "Rund um Köln" wird in den nächsten Jahren im Juni stattfinden. Wie der Veranstalter mitteilte, hat der Weltradsportverband UCI die Verlegung des Events vom April in den... weiter Logo
29.09. 12:32
Radsport
Marcel Kittel
Sieben Etappensiege bei der Tour de France, fünf Medaillen bei den Weltmeisterschaften und zahlreiche herausragende Ergebnisse: Der deutsche Radsport hat eines der besten Jahre... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team