Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
02:30
Biathlon: Ruhpolding
11:00
14:30
Basketball: Euroleague
18:00
Handball: WM
18:00
Eishockey: DEL, 40. Spieltag
19:30
Basketball: NBA
21:00
Tennis: Australian Open
Fu├čball: Supercoppa
Fu├čball: Ligue 1
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 22. Spieltag
  • West Ham
  • 1:0
  • Arsenal
  • Leicester
  • 1:2
  • Southampt.
  • Brighton
  • 0:1
  • Liverpool
  • Cr. Palace
  • 1:2
  • Watford
  • Cardiff
  • 0:0
  • Huddersfd.
  • Burnley
  • 2:1
  • Fulham
  • Chelsea
  • 2:1
  • Newcastle
  • Everton
  • 2:0
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 3:0
  • Wolves
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Ligue 1: Nabil Fekir wird Olympique nicht verlassen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
30. Dezember 2016, 16:25 Uhr
Nabil Fekir
Nabil Fekir schlie├čt einen Wechsel aus

Nabil Fekir glaubt nicht, dass er seinen Arbeitgeber Olympique Lyon im Januar-Transferfenster verlassen wird. Einst wurde ihm ein Wechsel zum FC Arsenal angedichtet, jegliche Spekulationen erstickt der 23-Jährige nun aber im Keim.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

"Im Moment bin ich auf dem Spielfeld nicht sehr gut. Deswegen habe ich auch keine Angebote von großen Klubs erhalten", erklärte er gegenüber Planete Lyon seine derzeitige Situation und schließt auch baldige Änderungen auf seinem Karriereweg aus: "Auch mit meinem Berater spreche ich nicht über einen zukünftigen Abgang. Ich hoffe einfach darauf, in der zweiten Saisonhälfte öfter zum Einsatz zu kommen."



"Beim Klub stehe ich noch bis 2020 unter Vertrag und ich kann mir gut vorstellen, bis dahin auch in Lyon zu bleiben", so Fekir weiter. Einen Ortswechsel in nicht allzu naher Zukunft kann er sich jedoch trotzdem vorstellen: "Ich bin ein ehrgeiziger Spieler und es würde mir gefallen, einen etwas anderen Fußball zu entdecken " Spanien, England, Deutschland. Diese Ligen interessieren mich."

zu "Ligue 1: Nabil Fekir wird Olympique nicht verlassen"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fu├čball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fu├čball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fu├čball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung pr├Ąsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team