News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo Borussia DortmundLogo Bayer LeverkusenLogo FC Schalke 04Logo SC FreiburgLogo Eintracht FrankfurtLogo MönchengladbachLogo Hannover 96Logo VfL WolfsburgLogo VfB StuttgartLogo FSV Mainz 05Logo Werder BremenLogo FC AugsburgLogo 1899 HoffenheimLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo 1. FC KölnLogo SC Paderborn
Datum: 09. Juni 2012, 10:37 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 2 Kommentare
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Auf welchem Platz landet Borussia Dortmund am Ende der Saison?
Meister
Champions-League-Plätze
Europa-League-Plätze
Mittelfeldplatz
untere Tabellenhälfte
Relegationsplatz
direkter Abstiegsplatz
 

Lell: Kein Geständnis und Kritik an Hertha BSC

Lell, Hertha BSC
Christian Lell

Christian Lell hätte nach eigenen Angaben Hertha BSC auch bei einem Klassenverbleib in der Bundesliga verlassen. "Die Wege hätten sich so oder so getrennt. Auch wenn wir in der ersten Liga geblieben wären, hätte ich trotz Vertrags bis 2016 um ein Gespräch mit Hertha gebeten", sagte der Abwehrspieler in einem Interview der Bild-Zeitung. Sein laufender Kontrakt in Berlin besaß nur für die 1. Liga Gültigkeit. Am Mittwoch hatte der Hauptstadtclub bekanntgegeben, dass es keine weitere Zusammenarbeit mit Lell geben wird. Lell wurde zudem wegen einer Tätlichkeit gegen Düsseldorfs Lukimya für fünf Spiele gesperrt. Lell hat die Strafe akzeptiert. "Ich habe Lukimya nicht bespuckt und auch kein Geständnis abgelegt. Aber ich habe die Strafe akzeptiert, weil es sonst lange Verhandlungen geworden wären", erklärte Lell. In Richtung Hertha äußerte sich Lell kritisch: "Hier sind in den letzten vier Monaten Dinge aus dem Ruder gelaufen, die mir nicht gefallen haben. Das muss reichen." (dpa)

zu "Lell: Kein Geständnis und Kritik an Hertha BSC"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
david schrieb am 10.06.2012 09:09
f95
Da stehe ich dir zu! Ein äußerst mittelmäßiger Spieler der selbst enorm formschwach war mäkelt jetzt rum. Es mag eine populistische Forderung sein aber man will diese Spieler fast zwingen, zweitklassig zu spielen damit sie sich nicht immer so einfach von einem Team lösen können und dann noch nachtreten. Andererseits -wer würde nicht wenn er könnte soviel Boden wie möglich zwischen sich und Preetz bringen!?
Weitere Bundesliga Top News
27.11. 16:15
Fußball | Bundesliga
Horst Heldt
Manager Horst Heldt von Schalke 04 hat mit Eigenwerbung auf die aufkommende Kritik an seiner Person reagiert. "Ich mache den Job seit acht Jahren und habe meine Mannschaften in diesem... weiter Logo
27.11. 15:04
Fußball | Bundesliga
Franco Di Santo
Top-Torjäger Franco Di Santo (25) von Werder Bremen steht seinem Trainer Viktor Skripnik (45) erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung. "Wir rechnen in der Hinrunde nicht mehr mit ihm",... weiter Logo
27.11. 14:28
Fußball | Bundesliga
Oliver Kreuzer
Die juristische Auseinandersetzung zwischen dem Hamburger SV und dem ehemaligen Sportchef Oliver Kreuzer (49) geht weiter. Ein für kommenden Montag angesetzter Gütetermin zwischen dem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team