Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport

Live-Ticker Leichtathletik WM 2017 in London, 13.08.2017

LIVETICKER LEICHTATHLETIK-WM 2017 IN LONDON
13. Aug., Beendet
Konferenz
KONFERENZ
Zeit
 
Disziplin
Runde
akt. Stand
08:45 Uhr
50 km Gehen (H)
Finale
08:45 Uhr
50 km Gehen (D)
Finale
13:20 Uhr
20 km Gehen (D)
Finale
15:20 Uhr
20 km Gehen (H)
Finale
20:00 Uhr
Hochsprung (H)
Finale
20:10 Uhr
Diskuswurf (D)
Finale
20:35 Uhr
5000 m (D)
Finale
21:10 Uhr
800 m (D)
Finale
21:30 Uhr
1500 m (H)
Finale
21:55 Uhr
4 x 400 m Staffel (D)
Finale
22:15 Uhr
4 x 400 m Staffel (H)
Finale
LIVEKOMMENTARE
Bolt ist auch noch einmal da für ein letztes Interview, wir schließen jetzt aber den Vorhang. Mario Balda bedankt sich im Namen des ganzen Teams für Ihre geneigte Aufmerksamkeit im Rahmen unserer insgesamt rund 80 Stunden langen Livebegleitung dieser Spiele. Wir lesen uns hoffentlich in einem Jahr wieder, da steht die Europameisterschaft in einem anderen Olympiastadion an, nämlich dem der deutschen Hauptstadt. Gute Nacht!
Das war eine ganz tolle Weltmeisterschaft, London hat wie bei Olympia vor mittlerweile auch schon wieder fünf Jahren gezeigt, was für ein toller Gastgeber man ist. Jeden Tag eine volle Hütte und ein fachkundiges, faires und begeisterungsfähiges Publikum.
Was jetzt nicht die perfekte Weltmeisterschaft für die Gastgeber, aber zum Schluss haben sie in jedem Staffelrennen angeschrieben und klettern so im Medaillenspiegel noch auf Rang 6. Deutschland bleibt nach dem Super-Samstag bei fünfmal Edelmetall, das reicht gerade noch für die Top 10. Aber die Geher waren heute genial, keine Frage.
4 x 400 m Staffel
Rooney auch mit einem starken Finish, er hätte die Schmerzen von Kerley fast noch verstärken können. Und Belgien tatsächlich hervorragender Vierter.
4 x 400 m Staffel
Die Karibik-Jungs waren zur Halbzeit so viele Meter zurück, das konnte man eigentlich nicht mehr aufholen. Aber was Richards und Gordon hier aufgeführt haben, das war ein sensationeller Schlusspunkt dieser Weltmeisterschaften.
4 x 400 m Staffel
Unglaublich, mit einem Finish nicht von dieser Welt biegt Lalonde Gordon noch den Weltjahresbesten Fred Kerley.
TWITTER
MEDAILLENSPIEGEL
Nach 46 von 48 Entscheidungen.
#
Land
Gesamt
1.
USA
10
11
9
30
2.
Kenia
5
2
4
11
3.
Südafrika
3
1
2
6
4.
Frankreich
3
0
2
5
5.
China
2
3
2
7
6.
Großbritannien
2
3
1
6
7.
Äthiopien
2
3
0
5
8.
Polen
2
2
4
8
9.
Russland
1
5
0
6
10.
Deutschland
1
2
2
5
11.
Tschechien
1
1
1
3
12.
Australien
1
1
0
2
12.
Kolumbien
1
1
0
2
#
 
Name
Zeit
1.
 
Yohann Deniz
3:33:12
2.
 
Hirooki Arai
3:41:17
3.
 
Kai Kobayashi
3:41:19
4.
 
Igor Glavan
3:41:42
5.
 
Satoshi Maruo
3:43:03
6.
 
Mate Helebrand
3:43:56
7.
 
Rafal Augustyn
3:44:18
8.
 
Robert Heffernan
3:44:41
9.
 
Marco De Luca
3:45:02
10.
 
Carl Dohmann
3:45:21
11.
 
Joao Vieira
3:45:28
12.
 
Quentin Rew
3:46:29
13.
 
Karl Junghannß
3:47:01