Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
Ski Alpin: Kronplatz
10:00
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Australian Open, Viertelfinale
R. Nadal
M. Cilic
G. Dimitrov
K. Edmund
T. Sandgren
H. Chung
T. Berdych
R. Federer
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Laura Siegemund sorgt für Überraschung - Aus für Sabine Lisicki

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
21. Januar 2016, 09:16 Uhr
Laura Siegemund
Laura Siegemund hat gerade ihr Psychologie-Studium abgeschlossen

Annika Beck (Bonn) und Laura Siegemund (Metzingen) haben bei den Australian Open für große Überraschungen gesorgt und stehen in der dritten Runde von Melbourne. Während Beck French-Open-Halbfinalistin Timea Bacsinszky (Schweiz/Nr. 11) mit 6:2, 6:3 ausschaltete, setzte sich Siegemund mit 3:6, 7:6 (7:5), 6:4 gegen die frühere Nummer eins Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 19) durch.

Im Match um den Sprung ins Achtelfinale kommt es am Samstag jetzt zum Duell zwischen der Weltranglisten-55. Beck und Siegemund, der Nummer 97 im WTA-Ranking.

Auch die deutsche Nummer eins Angelique Kerber steht nach einer souveränen Vorstellung in der dritten Runde. Die an Position sieben gesetzte Kielerin besiegte die Rumänin Alexandra Dulgheru in 1:13 Stunden mit 6:2, 6:4. Nächste Gegnerin ist Madison Brengle (USA).

Ausgeschieden ist indes Sabine Lisicki. Die an Position 30 gesetzte Berlinerin unterlag der Tschechin Denisa Allertova mit 3:6, 6:2, 4:6. Ebenfalls draußen ist Tatjana Maria (Bad Saulgau), die 4:6, 2:6 gegen Jekaterina Makarowa aus Russland verlor.

'Vorgaben perfekt umgesetzt'

Beck war nach ihrem zweiten Drittrunden-Einzug bei einem Grand-Slam-Turnier "völlig" sprachlos. "Ich habe meine Vorgaben perfekt umgesetzt und bis zum letzten Punkt gekämpft", sagte die 21-Jährige. Zuvor hatte Siegemund bei ihrem Hauptrunden-Debüt in Melbourne die Zuschauer begeistert und Jankovic entzaubert. "Das bedeutet die Welt für mich, ich bin so happy", meinte die 27-Jährige.

Kerber hatte weniger Mühe als noch in ihrem Auftaktmatch, als sie gegen Misako Doi (Japan) einen Matchball abwehren musste. "Ich habe mir vorgenommen, aggressiv zu spielen. Das ist mir gelungen", sagte die 28-Jährige.

Am Donnerstag stand zudem die Zweitrundenpartie von Julia Görges (Bad Oldesloe) gegen Karolina Pliskova aus Tschechien auf dem Programm.


Keber durch - Lisicki enttäuschend

Vor Siegemund und Kerber hatte am Mittwoch bereits Anna-Lena Friedsam (Neuwied) den Sprung in die dritte Runde des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres geschafft. Alle deutschen Männer sind bei der mit 28,38 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung bereits ausgeschieden.

Siegemund, die gerade ihre Bachelor-Arbeit in Psychologie geschrieben hat, agierte gegen Jankovic druckvoll von der Grundlinie und schlug 50 Winner. Die Serbin hatte 2008 immerhin im Halbfinale von Melbourne gestanden.

Lisicki wurden gegen Allertova vor allen Dingen ihre 42 unerzwungenen Fehler (22 Winner) zum Verhängnis. Da half es auch nicht, dass Boris Becker auf Court 8 inmitten des Lisicki-Anhangs saß. Trotzdem war sie angesichts ihrer erst ausgestandenen Knieverletzung nicht unglücklich. "Ich war nicht konstant genug, mir fehlen eben noch die Matchpraxis und die Fitness", sagte Lisicki, die nun einen weiteren Reha-Block einlegen will.

Damit wartet Lisicki (26) bei den Australian Open seit 2012 auf einen Drittrunden-Einzug. Ihr bestes Ergebnis in Down Under war vor vier Jahren das Achtelfinale.

zu "Laura Siegemund sorgt für Überraschung - Aus für Sabine Lisicki"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team