Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: Testspiel
00:05
Golf: British Open
09:30
Tennis: WTA Gstaad
11:30
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
14:00
Radsport: Tour de France
16:10
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Testspiel
23:00
Golf: British Open
Fußball: Testspiel
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
Radsport: Tour de France
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Regionalliga Bayern
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis WTA Gstaad, Finale
A. Kontaveit
K. Bertens
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024 - IOC versucht Doppelvergabe zu erreichen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
21. März 2017, 16:11 Uhr
Los Angeles
Los Angeles war bereits 1984 Gastgeber der Olympischen Spiele

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) stößt bei seinen Plänen für eine mögliche Doppelvergabe der Sommerspiele 2024 und 2028 weiter auf Widerstand der beiden übriggebliebenen Bewerber. Los Angeles und Paris schlossen erneut kategorisch aus, für 2028 zur Verfügung zu stehen.

"Wir treten für 2024 an. Punkt", sagte L.A.-Bürgermeister Eric Garcetti dem Branchendienst insidethegames.com: "Ich fände es toll, meine Freunde in Paris 2028 zu besuchen. Wir haben nie über etwas anderes nachgedacht."

Von Pariser Seite kamen prompt ähnliche Aussagen. "2028 ist für uns keine Option. Jetzt oder nie, wir können 2028 nicht akzeptieren", sagte Kanuslalom-Olympiasieger Tony Estanguet, IOC-Mitglied sowie Botschafter und Co-Vorsitzender der Pariser Bewerbung.

Die IOC-Exekutive unter Führung von Präsident Thomas Bach hatte in der vergangenen Woche auf einer Sitzung in Pyeongchang endgültig den Weg zu einer Doppelvergabe geebnet. Die vier Vizepräsidenten Bachs erörtern derzeit die Details. Bach selbst hatte die Diskussion im Dezember angestoßen mit der Aussage, dass das derzeitige Auswahlverfahren "zu viele Verlierer" produziere. In Pyeongchang betonte er, eine Satzungsänderung wäre für eine Doppelvergabe nicht notwendig.

"Ich unterstütze die Art von Reformen, aber das ist eine größere Frage für die Zukunft. Wir sind aber auf die Gegenwart fokussiert, und das bedeutet eine Bewerbung für 2024. Die Regeln von heute bedeuten einen Wettstreit um 2024", sagte Garcetti.



Paris begründet seine Fokussierung auf 2024 auch damit, dass das Areal, auf dem das Olympische Dorf gebaut werden soll, zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr zur Verfügung stehen würde. Die französische Hauptstadt, die die Spiele 1900 und 1924 ausgerichtet hat, gilt auch wegen des 100. Jahrestages bei einer Doppelvergabe als Favorit für 2024. Die Entscheidung über den Gastgeber soll auf der IOC-Session in Lima am 13. September fallen.

zu "L.A. bekräftigt: Olympische Spiele nur 2024 - IOC versucht ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.07. 22:51
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die deutschen Damen haben bei der EM der Modernen Fünfkämpfer in Minsk eine Einzelmedaille verpasst. Im Finale am Samstag kam Annika Schleu (Berlin) als beste Deutsche auf Rang zwölf. weiter Logo
22.07. 22:23
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Kugelstoßerin Juliane Mogge und Sprinterin Lindy Ave haben bei der Para-Leichtathletik-WM in London Silber beziehungsweise Bronze gewonnen. Bei kühlen Temperaturen von 14 Grad Celsius... weiter Logo
21.07. 23:16
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Frederike Koleiski konnte ihr Glück kaum fassen: Nachdem sich die Duisburgerin mit ihrem letzten Versuch völlig überraschend die Goldmedaille bei der Para-Leichtathletik-WM in London... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team