Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
FahrerTeams
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:34:14.062 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 03.899 (1)
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 19.330 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 45.386 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 46.269 (1)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Renault
  • + 1:25.713 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:32.062 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Königsklasse auf Sparkurs: Jean Todt erwägt Comeback der Tankstopps

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
16. Januar 2016, 13:43 Uhr
Jean Todt
Jean Todt sucht stets nach effizienteren und günstigeren Läsungen bei der Formel 1

Am Montag sollen die Herstellerteams Bernie Ecclestone und Jean Todt ein Motorenkonzept für die Zukunft vorstellen, das billigere, einfachere und lautere Antriebseinheiten verspricht. Der Präsident des Automobil-Verbands FIA ist für die Qualität der Vorschläge zuversichtlich. Außerdem erwägt er ein Comeback der Tankstopps ab 2017.

"Es ging um die Kosten, die beim Transport der Benzinanlage entstehen", erinnert sich Todt gegenüber Reuters an die Gründe für das Tankverbot nach 2008 und stellt in Aussicht: "Jetzt sind wir in einer neuen Ära angekommen und wissen, wie es funktioniert. Wir reden von rund 50.000 Euro im Jahr. Wenn es also gut für die Show ist, sollten wir darüber diskutieren."

Erst im vergangenen Sommer war die Idee eines Comebacks verworfen worden, nachdem sich die Teams massiv gegen die Idee aussprachen.

Im Vordergrund des Treffens in Genf wird aber wie so oft das künftige Motorenkonzept stehen. "Ich denke, dass wir der Lösung sehr nahe sind", sagte der Franzose nun. Die FIA-Experten hätten "bereits mitgearbeitet und ich werde einen Vorschlag bekommen. Wir sind also kein Zuschauer, sondern haben die Richtung vorgegeben", so Todt weiter.

 

zu "Königsklasse auf Sparkurs: Jean Todt erwägt Comeback der Tankstopps"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
16.01. 12:36
Formel 1
spox
Für Pascal Wehrlein (23/Worndorf) ist 2018 in der Formel 1 kein Platz mehr. Williams hat am Dienstag das letzte freie Cockpit in der Königsklasse an den Russen Sergej Sirotkin (22)... weiter Logo
10.01. 15:17
Formel 1
spox
Sebastian Vettel arbeitet bei Ferrari künftig mit einem alten Bekannten zusammen. Der Formel-1-Rennstall hat Daniil Kwjat (23) als Entwicklungsfahrer verpflichtet, das teilten die... weiter Logo
04.01. 15:12
Formel 1
spox
Die Formel 1 steht möglicherweise vor einer Rückkehr auf den Nürburgring. Mirco Markfort, Geschäftsführer der Strecke, bestätigte entsprechende Gespräche mit den Eignern der... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team